Astral Planes, die neue narrativ orientierte Erweiterung für Stellaris, erscheint heute für PC

Das kostenlose 3.10 "Pyxis"-Update ebenfalls ab heute verfügbar

Quelle: Paradox Interactive

Paradox Interactive hat heute Astral Planes veröffentlicht, die neue Story-Erweiterung für das Science-Fiction-Strategiespiel Stellaris. Astral Planes ist zum Preis von 19,99 Euro (UVP) für PC erhältlich. Außerdem erscheint heute das kostenlose Update 3.10 “Pyxis”, welches das Basisspiel erweitert und mehrere bereits veröffentlichte Erweiterungen verbessert, insbesondere die im Spiel verfügbaren Anführer.

Hier gibt es den Astral-Planes Launch-Trailer zu sehen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mit den neuen Features von Astral Planes können sich die Spieler können sich auf die Suche nach Wundern und Gefahren begeben:

Neue Kernsysteme und Technologien

Die Spieler schalten neue Technologien, Aktionen und Relikte frei, um den Weltraum zu manipulieren und auf unerwartete Weise mit der Galaxie zu interagieren. Sie erforschen neue Welten voller Geheimnisse und Gelegenheiten.

Alternative Ebenen erkunden

Forschungsreisende durchqueren die Astralen Ebenen und entdecken eine Vielzahl einzigartiger Orte, von denen jeder über Eigenschaften und Phänomene verfügt, die über die Normalität hinausgehen. Sie treffen auf ebenso faszinierende wie furchterregende Kreaturen, entdecken lange verborgene Geheimnisse oder erforschen die wahre Natur ihrer Vergangenheit mit dem „Zerrissene Welt“-Ursprung.

Verzweigte Erzählungen

Zum ersten Mal in Stellaris können die Spieler durch weit verzweigte Erzählungen navigieren, und zwar mit Hilfe eines speziellen Interfaces, das eigens entwickelt wurde, um die Auswirkungen der Entscheidungen der Spieler zu maximieren. Die Astralen Ebenen sind voller Überraschungen und es sind schwierige Entscheidungen zu treffen, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Die Spieler müssen die richtigen Schritte für ihr Imperium unternehmen und einen Kurs einschlagen, der ihrem Spielstil entspricht.

Außerdem erscheint gleichzeitig mit Astral Planes das kostenlose Update 3.10 “Pyxis”. Neben den üblichen Updates und Bugfixes bringt dieser Patch auch Konsolidierungen bei den Anführern und Aktualisierungen bei den Staatselementen, den Traditionsbäumen und den mit diesen Anführern verbundenen Aufstiegsvorteilen, sowie viele weitere Ergänzungen. Interessierte Fans können mehr über diese Ergänzungen in den Entwicklertagebüchern lesen.

Weitere Informationen zu Stellaris und Astral Planes gibt es über entsprechende Webseiten.