Atemberaubende neue Spezien und lebendige Landschaften mit Planet Zoo: Tropical Pack – jetzt erhältlich!

Quelle: Frontier Developments

Ab heute können Spieler in das Herz des Regenwaldes reisen und fünf Tiere kennenlernen, die sich die Planet-Zoo-Community am meisten gewünscht hat: darunter den Weißhandgibbon, das Pinselohrschwein, die Fossa, den Bindenwaran und das Braunkehl-Faultier in seinem begehbaren Gehege. Zoowärter können ihren Zoo auch in ein ruhiges Tropenparadies mit von Südostasien inspirierten Landschaftsteilen und Blättern verwandeln. Ein brandneues Karriereszenario, das in den Tiefen des Dschungels angesiedelt ist, fordert die Zoowärter heraus, mit Tiffany Summers und einem zurückkehrenden Planet Zoo-Bösewicht zusammenzuarbeiten, um das Schicksal des Zoos umzukehren und eine Zuflucht für die Zoobewohner zu schaffen.

Um den Start zu feiern, wird das Planet Zoo-Community-Team auf Twitch und YouTube ab 15 Uhr einen spannenden Livestream für wohltätige Zwecke veranstalten. Im Gespräch mit Spezialisten des britischen Chester Zoos werden sie einen näheren Blick auf einige der erstaunlichen Tiere des Tropical Packs werfen und Einblicke in die wichtige Arbeit des Zoos zur Erhaltung der Artenvielfalt erhalten, einschließlich der Feldforschung in Madagaskar, der Heimat der intelligenten und agilen Fossa. Für noch mehr Planet Zoo-Spaß werden die Content Creator Psyche und Cesar Creates in dem Stream vorbeischauen.

Planet Zoo: Tropical Pack ist über Steam zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 9,99 Euro erhältlich.

Den Launch-Trailer für Planet Zoo: Tropical Pack gibt es hier zu sehen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen