Quelle: NCSOFT

NCSOFT gibt heute die Veröffentlichung des neuen Updates Ewiges Inferno für Blade & Soul bekannt. Mit diesem kostenlosen Update erhält die Klasse der Großschwertträger eine neue Spezialisierung, die ab sofort für alle verfügbar ist. Mit dem „Weg des Feuerbringers“ können Beschützer nun ihr riesiges Schwert in Flammen tauchen, um massiven Schaden zu verursachen und explosive Effekte zu entfesseln. Das Update enthält außerdem einen neuen Dungeon, neue und wiederkehrende Ereignisse und vieles mehr. Eine vollständige Übersicht der Inhalte gibt es in den offiziellen Patchnotes.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blade & Soul: Ewiges Inferno bietet unter anderem:

Der Weg des Feuerbringers – Die dritte Spezialisierung für die Klasse der Beschützer gibt den Großschwertkriegern die Fähigkeit, ihre Waffe mit Flammen zu durchdringen. Angriffe und Fähigkeiten stapeln „Schlacke“ bis zu sieben Mal, woraufhin ein Schmelzzustand ausgelöst werden kann, der den Schaden erhöht und sie für kurze Zeit immun gegen Statuseffekte macht.

Altar der Unendlichkeit – Dieses neue Verlies ist ein mythischer Dämonenbann-Dungeon, in dem alle Stufen aufsteigen können, um höhere Schwierigkeitsgrade, aber auch bessere Belohnungen freizuschalten. Dieser 4-Spieler-Kerker stellt Fans auf die Probe, um die Ehre des Aransu-Clans wiederherzustellen. Es können seltsame Energien erforscht und viele Belohnungen geerntet werden.

Neue und wiederkehrende Events – Zeitgleich mit dem Update Ewiges Inferno gibt es Staffel 2 des „Soul Boost“-Events, um der Community dabei zu helfen, auf dem Höhepunkt ihres Spiels zu bleiben, Staffel 3 des Battle Pass bietet neue Missionen und Belohnungen, den Event-Dungeon „Fortune Falls“, sowie das Event „Fishing for Rewards“.