Lost Ark: Amazon Games‘ erster Third Party Titel startet heute in die geschlossene Beta

Die geschlossene Beta ist ab sofort und bis zum 11. November auf dem PC in Europa, Nordamerika, Südamerika, Australien und Neuseeland live

Quelle: Amazon Games

Amazon Games und Smilegate RPG haben heute den Beginn der geschlossenen Beta für das preisgekrönte MMO-ARPG Lost Ark bekanntgegeben. Die Beta ist ab sofort live und geht bis zum 11. November. Spieler können sich auf der Webseite anmelden, um die Chance zu erhalten, das Spiel schon vor Release im Frühjahr 2022 auf Steam zu testen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lost Ark ist ein beliebtes, kostenloses Online-Spiel von Smilegate RPG aus Seoul, welches bereits Millionen aktiver Spieler in Südkorea, Russland und Japan verzeichnen kann. Der Titel wird für seinen einzigartigen Mix aus MMO und ARPG, wunderschöner Grafik, packendem Hack-and-Slash-Gameplay und unterschiedlichen Spielmodi gefeiert. Das überwältigende Spiel hat schon einige Preise gewonnen, darunter den Presidential Prize der Korea Game Awards 2019. Amazon Games veröffentlicht Lost Ark nun zum ersten Mal in Europa, Nordamerika, Südamerika, Australien und Neuseeland.

In Lost Ark erkunden Spieler die weite und abwechslungsreiche Welt Arkesia auf der Suche nach der sagenumwobenen verlorenen Lade und versuchen, die Welt vor dämonischen Feinden zu retten. Das Spiel bietet 15 verschiedene Heldenklassen mit einzigartigen Kombinationen anpassungsfähiger Fertigkeiten auf Basis des Tripod-Skill-Systems. Das System erlaubt es, einzigartige Eigenschaften von Kampf-Fähigkeiten zu wählen und zu verbessern, sobald diese ein bestimmtes Level erreichen. Die Spieler schmieden ihre eigene Legende, ob allein oder mit Verbündeten, während sie sich durch gefährliche Dungeons kämpfen, die Welt per Segelschiff bereisen und sogar ihr eigenes Inselheim erschaffen.

In der geschlossenen Beta können westliche Spieler die neue Subklasse des Martial Artist, den Striker testen, spannende Dungeons erkunden, sich durch Raids kämpfen und mit dem Schiff zu neuen Inseln segeln. Die Beta bietet darüber hinaus eine Reihe an frischen Updates wie diverse Optionen für Hautfarben und Frisuren und mehr. Spieler, die ein Founder’s Pack kaufen, erhalten Zugang zum Beta-Test. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Webseite.

„Wir sind stolz darauf, Smilegate RPGs Partner im Westen zu sein und arbeiten hart mit ihnen daran, den Lost Ark-Fans das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten”, sagt Christoph Hartmann, VP von Amazon Games. „Spieler weltweit haben ihre Vorfreude auf Lost Ark zum Ausdruck gebracht, und unsere geschlossene Beta ist die Chance, das Spiel selbst auszuprobieren und unserem Team Feedback zu geben, während wir uns auf den Launch vorbereiten.”

Weitere Informationen zu den Ländern, in denen Lost Ark veröffentlicht wird, und die Chance, an der geschlossenen Beta teilzunehmen, gibt es auf der Webseite.