EVERSPACE 2 – Khaït-Nebula: Stranger Skies Early Access Update ab sofort verfügbar und Vorschau für 2022 veröffentlicht

Weltraumpiloten können ab sofort das bisher ungewöhnlichste Sternensystem in EVERSPACE 2 erkunden. Das Khaït-Nebula: Stranger Skies Update enthält eine neue Fraktion, Ausrüstung, neue Gameplay-Mechaniken, außerirdische Lebensformen, Story-Inhalte, einen weiteren Begleiter und eine neue Spieler-Schiffsklasse.

Quelle: ROCKFISH Games

Kurz nach der Veröffentlichung von EVERSPACE 2 im Xbox Game Pass für PC veröffentlicht das unabhängige AA-Studio ROCKFISH Games das dritte, große Early Access-Update namens Khaït Nebula: Stranger Skies für ihren allseits hochgelobten Weltraum-Looter-Shooter. Der Khaït-Nebel ist das ungewöhnlichste Sternensystem, das die Spieler im EVERSPACE 2-Universum entdecken können. Voller mysteriöser Artefakte, bizarrer Kreaturen und Hinweise auf die Geschichte ihrer Vorfahren, die als “The Ancients” bekannt sind, gibt es im Weltraum und auf Planeten jede Menge zu entdecken.

Einen ersten Einblick bietet der Khaït Nebula: Stranger Skies Release Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im neuesten Sternensystem von EVERSPACE 2 können Spieler die Story nahtlos fortsetzen und unter anderem eine neue Fraktion, außerirdische Lebensformen und einen weiteren Begleiter entdecken. Außerdem erhalten sie Zugang zu einer neuen Spieler-Schiffsklasse, Perks, Rätseln und mehr. Der Khaït-Nebel beherbergt eine ganze Reihe von Lebewesen, die den Weltraum für sich erschlossen haben sowie die Erlöser (Redeemer), eine Sekte von Forschern, die sich der Anbetung der Ancients zuwenden.

Khala, die Navigatorin, schließt sich Spielern an, nachdem man ihr während der Hauptquest begegnet. Sie stammt von einer bisher unbekannten außerirdischen Spezies und bringt besondere Kenntnisse in die Mannschaft ein, die zusätzliche Details auf der Sternenkarte für Perfektionisten freischalten sowie Sprungknoten für Abkürzungen durch den Raum, also Schnellreisen ermöglicht.

Die neue Heavy Fighter Schiffsklasse Vindicator überzeugt durch hohe Mobilität und den Einsatz von Kampfdrohnen, um massiv Schaden zu verursachen. Der Drohnen-Fokus des Vindicators wird durch seine Spezialfähigkeiten weiter verstärkt, die den Schaden von Drohnen an der Hülle der Gegner erhöhen, Angriffe synchronisieren und sogar aus zerstörten gegnerischen Schiffen Drohnen reparieren oder gar neue erstellen können.

In der Roadmap-Vorschau für 2022 kündigt ROCKFISH Games ein weiteres Update für kommendes Frühjahr an. Dieses wird ein weiteres Sternensystem, allerdings keine zusätzlichen Story-Inhalte enthalten, da das verbleibende Drittel der Kampagne für die Vollversion aufgespart wird. Im Frühjahrs-Update erhalten Weltraumpiloten jedoch einen Einblick in das Endgame sowie die dritte Unterklasse der leichten Raumjäger, sodass es reichlich neue Inhalte zu erkunden geben wird.

Aufgrund hoher Nachfrage der internationalen EVERSPACE 2 Community wird das UI und sämtliche Story-Texte auch in Deutsch sowie neun weiteren Sprachen mit dem nächsten Update verfügbar sein. Die aufwendige deutsche Sprachvertonung aller Story-Inhalte wird jedoch erst wie geplant zum Full Release erscheinen.

Weitere Informationen zum Khaït Nebula: Stranger Skies Update gibt es im aktuellen EVERSPACE 2 News Update bei Steam.