Patch 6 für Baldurs Gate 3 bringt neue Region Grymforge, neue Klasse und mehr

Quelle: Larian Studios

Während des vierten Panel From Hell von Larian Studios wurde der sechste und größte Patch für Baldur’s Gate 3 – „Forging the Arcane“ – vorgestellt, der eine neue spielbare Klasse, den Sorcerer, sowie eine mysteriöse, erforschbare neue Region namens Grymforge einführt. Grymforge setzt die Reise über den Punkt hinaus fort, an dem der Early Access endete und bringt die Geschichte ein wenig weiter voran, mit neuen Gegnern, die es zu bekämpfen gilt sowie neuen Quests und Charakteren. Obwohl Grymforge viele neue Herausforderungen bietet, erhält Baldur’s Gate 3 während der gesamten Early Access-Phase stetig neue Gameplay-, Grafik- und Inhalts-Updates.

Neben neuen Inhalten bietet dieses Update auch eine gewaltige grafische Aufwertung, tödliche Waffenaktionen und stundenlange frische Inhalte zum Erkunden. Forging the Arcane kann direkt im Anschluss an die Live-Show am Donnerstag, den 14. Oktober, gespielt werden – sofern die Büros von Larian Studios nicht (wieder) überflutet werden.

Die neue Klasse: Der Sorcerer

Sorcerer sind die neueste spielbare Klasse in Baldur’s Gate 3 und diese mächtigen Magiekundigen sind eine nicht zu unterschätzende Macht. Diese Klasse nutzt die Kräfte aus ihrem Inneren und fügt dem Spiel neue Zaubersprüche hinzu, zusätzlich zu ihrer charakteristischen Fähigkeit, der Metamagie.

Metamagie ermöglicht es, die eigenen Zauber in der Hitze des Gefechts anzupassen. Mit ihr kann die Reichweite und Dauer eines Zaubers erhöht oder zwei Feinde gleichzeitig getroffen werden, neben anderen mächtigen Variationen der Zauber. Metamagie kann zusammen mit anderen Zaubernden eingesetzt werden, um verheerende Effekte zu erzielen und ist auch im Online-Multiplayer-Koop-Spiel verfügbar.

Sorcerer verfügen über zwei Unterklassen, jede mit eigenen Stärken, Fähigkeiten und visuellem Design: Wild Magic und Draconic Bloodline.

  • Wild Magic: Sorcerer der Wild Magic umarmen das Chaos und den Zufall und nutzen ihre Fähigkeit Tides of Chaos, um die Kräfte des Schicksals zu manipulieren. Damit können sie sich einen Vorteil bei Angriffswürfen, Fähigkeitsprüfungen oder Rettungswürfen verschaffen und so ihre Kräfte im Kampf verstärken. Im Gegenzug kann ein Sorcerer der Wild Magic das Opfer eines möglichen Zufallseffekts werden. So kann er beispielsweise alle um ihn herum in Brand setzen, Teleportation als Bonusaktion erhalten oder einen feindlichen Mephit beschwören.
  • Draconic Bloodline: Sorcerer der Draconic Bloodline besitzen magische Fähigkeiten, die sie von ihren Drachenvorfahren geerbt haben. Ihre Gesichter sind mit farbigen Schuppen bedeckt und sie verfügen über die Kräfte des Drachens, von dem sie abstammen. Ein Draconic Bloodline Sorcerer, dessen Blut sich mit einem roten Drachen vermischt hat, erhält zusätzliche Vorteile für Feuerzauber, während Drachenvorfahren anderer Farbtypen Fähigkeiten in Bezug auf Säure, Blitz, Kälte und Gift bieten können. Außerdem erhält diese Unterklasse mit jedem Stufenaufstieg einen zusätzlichen Trefferpunkt, was sie zu mächtigen Gegnern macht.

Mit einer neuen Magie-Klasse kommen neue Zaubersprüche, darunter:

  • Horrific Visage: Eine Tadpole-Aktion, die den Gegner bluten lässt und dem Zauberer erlaubt, ihm einen Zauberpunkt zu entziehen.
  • Enlarge/Reduce: Dieser Zauber verändert die Größe eines Charakters und wirkt sich dabei auf seine körperlichen Werte aus.
  • Chromatic Orb: Ein mächtiger Einzelziel-Zauber, der es Zauberern erlaubt, eine Energiekugel auf ihre Feinde zu schleudern.
  • Cloud of Daggers: Dieser Zauber schützt den Zaubernden und umgibt ihn mit einer Wolke aus fliegenden Dolchen.
  • Crown of Madness: Wie der Name schon sagt, macht dieser Zauber einen Feind wahnsinnig und kann ihn dazu bringen, seine Verbündeten in der Nähe anzugreifen.

Waffen-Aktionen
Forging the Arcane ist nicht nur für Magieanwender geeignet – dieses Update verbessert auch den Nah- und Fernkampf. Beim Beherrschen einer Waffe erhält jeder ab sofort bis zu drei tödliche Signature Moves. Mit der neuen Bewegung Heartstopper ist es beispielsweise möglich die Brust eines Gegners zu zerschmettern und so seine Aktionen zu reduzieren. Andere Aktionen sind der nicht-tödliche Weakening Strike, mit den die Hände eines Gegners anvisiert werden können oder auch der Concussive Smash, der einen Gegner betäubt.

Diese Änderungen und Ergänzungen der Waffenaktionen sollen beim Nahkampf mehr Vielfalt und strategische Möglichkeiten bieten, die Vorstellungskraft des Tabletop-Spiels nachahmen und die Nahkampfklassen in Einklang mit den Aktionen bringen, die üblich für reguläres Spielen von D&D wären. Die vollständige Liste der Waffenaktionen findet sich in den Patch Notes.

Eine neue Region zu erkunden: Grymforge

Grymforge ist eine uralte Festung der Sharraner, die durch das Underdark zugänglich ist, wo Flüsse aus Lava und Feuer die dunklen Hallen und Kammern erhellen. Mit neuen Questlinien, Cutscenes, komplexen Kampfbegegnungen und Charakteren, verspricht Grymforge stundenlange neue Inhalte, die es zu erkunden und zu entdecken gilt.

„Grymforge. Ein Name, der fast vergessen ist, außer für diejenigen, die ihn zu fürchten gelernt haben. Diese uralte Festung lauert dort, wo die Schatten des Underdarks am düstersten sind und wo die Flüsse des Magmas am heißesten fließen. Vergangenheit und Gegenwart prallen in diesen finsteren Korridoren aufeinander, enthüllen alte Geheimnisse und stellen harte Anforderungen an alle, die es wagen, dorthin zu reisen.
Versammle deine Gruppe und überqueren die Ebonlake nach Grymforge. Stelle dich neuen Herausforderern und neuen Entscheidungen, eine faszinierender als die andere. Aber sei vorbereitet: In dunklen Hallen und Kammern wie diesen kannst Du nicht jedem vertrauen.
Du bist an einem Scheideweg angelangt, Abenteurer. Welchen Weg wirst du einschlagen?“

Großes grafisches Update

Baldur’s Gate 3 hat eine grafische Überarbeitung erhalten, die die Grafik auf die nächste Stufe hebt. In diesem Update hat Larian Studios die visuelle Tiefe von Faerun erheblich verbessert, indem eine direktionale und volumetrische Beleuchtung implementiert, eine neue Farbabstufung vorgenommen, neue Partikeleffekttechniken sowie Echtzeitwolken, atmosphärische Streuung, volumetrischen Nebel und andere visuelle Verbesserungen eingeführt wurden, die das Spiel besser aussehen lassen als je zuvor.

Einen kleinen Eindruck davon, wie sich dies auf das Aussehen und die Atmosphäre des Spiels auswirkt, vermittelt der neue Trailer, der sich auf Grymforge und die neue Klasse, den Zauberer, konzentriert.

Mit Patch Notes, die fast elf Seiten lang sind, sind die vorgestellten Updates und Verbesserungen nur ein Teil dessen, was in Patch 6 verfügbar ist. So gibt es noch die neue Orchestermusik, eine türkische Sprachausgabe und die ausrüstbare Combat-Salami wurde noch nicht einmal erwähnt.

Es gibt viele visuelle und filmische Verbesserungen sowie Änderungen, die in den Patch Notes angesprochen werden, aber ein weiteres Highlight sind kosmetischer Schaden und Schmutz, der auf den HP eines Charakters basiert. Diese reichen von Schweiß, Schmutz, blauen Flecken bis hin zu Blut, je nachdem, wie anstrengend das Abenteuer war.

Das VOD zum vierten Panel From Hell, in dem alle Neuigkeiten zu Forging the Arcane vorgestellt wurden, ist kurz nach dem Ende des Streams auch auf dem offiziellen YouTube-Kanal zu finden. Ausführliche Infos zum Update und allen Verbesserungen gibt es zudem im Community-Update.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden