The Elder Scrolls Online – Die Tore von Oblivion schließen sich mit Deadlands am 1. November / Deadlands-DLC kostenlos erspielen im Rahmen des Gaben von Dunkelforst-Events

Wie wir beim Jahresabschluss-Stream zu Tore von Oblivion angekündigt haben, freuen wir uns, mit The Elder Scrolls Online: Deadlands den abschließenden DLC für das ganzjährige Abenteuer des Jahres 2021 zu enthüllen. Der neue DLC erscheint am 1. November für PC/MAC und Stadia sowie am 16. November für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4.

Falls Sie den Livestream verpasst haben oder noch einmal anschauen möchten, können Sie das hier tun. Alle weiteren Infos dazu können Sie auf der offiziellen Website nachlesen.

Das kataklysmische Finale des ganzjährigen Abenteuers Tore von Oblivion erscheint mit The Elder Scrolls Online: Deadlands. In diesem 20 Stunden umfassenden actiongeladenen Finale geht es darum, neue Welten zu erkunden, fremdartige neue Verbündete zu gewinnen und Dagons Pläne, Nirn zu beherrschen, endgültig zu vereiteln.

Wer The Elder Scrolls IV: Oblivion gespielt hat, wird Teile der Totenländer wiedererkennen. Die Senge ist ein Gebiet voller geschmolzener Lavaflüsse, flammengetränkter Bestien und überragender Metalltürme. Außerdem wird es möglich sein, in einen noch nie in einem „Elder Scrolls“-Spiel enthaltenen neuen Teil der Totenländer vorzudringen: Das Karg – eine Region voller heftiger Stürme und ungezügelter Winde.

Und es gibt in den Totenländern noch einen Ort, den nicht einmal ein daedrischer Fürst bändigen kann: Ferngrab gehört zu den größten Städten in The Elder Scrolls Online und ist eine mystische Wüstenmetropole, die von gewaltigen Skeletten überragt wird. Es ist eine Stadt, in der Spieler:innen Handwerk und Handel betreiben oder einfach zwischen den Ebenen reisen können. Vor einem Besuch in dieser Metropole sollte man sich eines fragen: Was ist für jene von Wert, die weder essen noch trinken oder ruhen?

Prolog zu Deadlands

Zudem steht allen ESO-Spieler:innen ab sofort der Prolog zu Deadlands kostenlos zur Verfügung. Um loszulegen, holen Sie such den kostenlosen Queststart Eine apokalyptische Lage im Kronen-Shop. Im Prolog zu Deadlands rufen Sie die mysteriöse Dremora Lyranth einmal mehr herbei, um neuen Ränken des Ordens der Erwachenden Flamme nachzugehen. Während der beiden Prologquests erfahren Sie mehr zu Mehrunes Dagons neuesten Plänen für Tamriel, Sie treffen auf furchteinflößende neue Widersacher und erkunden ganz neue Welten.

Die Ereignisse aus dem Prolog zu Deadlands führen direkt zur Handlung des DLCs Deadlands und beide sind wichtiger Teil der ganzjährigen Geschichte von Tore von Oblivion. Alle weiteren Infos finden Sie hier.

Gaben von Dunkelforst-Event

Das Spielevent Gaben von Dunkelforst läuft bereits und endet am Dienstag, den 12. Oktober, um 16 Uhr MESZ. Während des Events können Sie mit den anderen ESO-Spieler:innen zusammenarbeiten, um unglaubliche neue Belohnungen freizuschalten, indem Sie sich die Errungenschaft Pfadfinder von Dunkelforst verdienen.

Dafür müssen Sie nur die sechs verschiedenen markanten Orte in Dunkelforst besuchen. Den Fortschritt aktualisieren wir täglich auf der Gaben von Dunkelforst-Seite, um zu sehen, wie die Community vorankommt. Sobald die Anzeige 100 % erreicht hat oder das Event endet, werden wir die freigeschalteten Belohnungen (als Paket) für ALLE Besitzer von Blackwood im Kronen-Shop hinzufügen. Als spektakulärer Hauptpreis winkt der kommende DLC Deadlands als kostenlose Freischaltung bei 100% Event-Fortschritt.

Angebote mit bis zu 60% Rabatt

Die zeitlichen begrenzten Angebote zu Die Gaben von Dunkelforst sind jetzt verfügbar und bringen satte Rabatte: Sparen Sie bis zu 50 % bei The Elder Scrolls Online: Blackwood und bis zu 60 % bei der The Elder Scrolls Online Standard Edition auf allen Plattformen, einschließlich Xbox (Xbox One, Xbox Series X|S), PlayStation (PlayStation 4, PlayStation 5) und PC/Mac (Elder Scrolls Online Store, Bethesda net, Steam und Stadia). Alle Details zu den Angeboten finden Sie hier und unter elderscrollsonline.com/de/joinus

Erstmals spanische Lokalisierung in ESO

Seit der Veröffentlichung 2014 haben mehr als 19 Millionen Spieler:innen weltweit The Elder Scrolls Online bereits erlebt. Um unsere Lokalisierungsbemühungen noch weiter voranzubringen, werden wir Spanisch in die Liste der in ESO zur Verfügung stehenden Sprachen aufnehmen. Dies bedeutet, dass alle Texte und Untertitel im Spiel vollständig ins Spanische lokalisiert werden, einschließlich aller bisheriger, aktueller und zukünftiger Aktualisierungen für The Elder Scrolls Online.

Spieler:innen können die DLC-Spielerweiterung Deadlands über den Kronen-Shop im Spiel erwerben. Alternativ ist der Zugang auch bei einem Abonnement von ESO Plus inbegriffen. Der neue DLC erscheint am 1. November für PC/MAC und Stadia sowie für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4 am 16. November. Die vollständigen Patchnotizen zu Update 32 finden sich wie üblich in unserem offiziellen Forum.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden