Das schwedische Entwicklerstudio 10 Chambers veröffentlicht heute den ersten Teaser zum demnächst erscheinenden Rundown, dem bisher größten Update des Vier-Spieler-Coop-Shooters „GTFO“. Der Horror-Survival-Shooter mit hohem Schwierigkeitsgrad ist definitiv nichts für schwache Nerven, ab 29. April 2021 können sich Spieler der Herausforderung im neuesten Rundown #005 stellen.

Einen offiziellen Gameplay-Trailer zu „GTFO“ findet ihr hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei einem Rundown handelt es sich sowohl um die Update- als auch die Storytelling-Struktur von „GTFO“, so werden die als Gefangenen bezeichneten Spieler in jedem Rundown von ihren Wächtern in neue Korridore des Komplexes geschickt, um dort schwierige Herausforderungen zu bewältigen und schlussendlich dem Komplex zu entkommen. Eine vollständige Erklärung des Rundown Konzepts gibt folgendes Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über GTFO:

GTFO ist verdammt schwer – der Claim „work together or die together“ ist auf jeden Fall wörtlich zu nehmen, denn zum Überleben sind voller Einsatz und Teamwork gefordert. In „GTFO“ schlüpfen Spieler in die Rolle der Plünderer, die düstere und von Monster bewohnte Katakomben entdecken und verlassen müssen. Doch reine Feuerkraft reicht nicht aus, um übermächtige Horden, komplexe Rätseln und gefährliches Giftgas zu überleben – oftmals ist auch ein strategischer Stealth der beste Freund des Spielers. Nur mit der richtigen Taktik, aufeinander abgestimmten Gadgets, den optimalen Aim und tadelloses Teamwork können Spieler den Trip in die Horror-Katakomben überleben.