Xbox Game Pass: Highlights im April

Quelle: Microsoft

Der Xbox Game Pass startet in den Frühling und sorgt mit neuen Spielen für jede Menge Abwechslung. Wie immer stellt Microsoft im zweiwöchigen Rhythmus die neuesten Spiele vor, die man schon bald auf Xbox Series X|S, Xbox One, Windows 10 PC oder dank Cloud-Gaming (Beta) auf Android zocken kann.

Schon bald im Xbox Game Pass

  • 8. April – Grand Theft Auto V (Cloud und Konsole)
  • 8. April – Zombie Army 4: Dead War (Cloud, Konsole und PC) ID@Xbox
  • 8. April – Disneyland Adventures (Cloud)
  • 8. April – Rush: A Disney/Pixar Adventure (Cloud)
  • 12. April – NHL 21 (Konsole) EA Play
  • 15. April – Rain on Your Parade (Cloud, Konsole und PC) ID@Xbox
  • 15. April – Pathway (PC) ID@Xbox

Cloud Gaming (Beta): Mehr als 50 neue Spiele jetzt auch mit Xbox Touch Control

Im September 2020 erschien mit Minecraft Dungeons das erste Spiel, das Xbox Touch Control unterstützte. Seitdem ist Xbox Touch Control eine der am häufigsten gewünschten Funktionen der Community. Kein Wunder: Mit diesem Feature benötigst Du beim Zocken via Cloud Gaming (Beta) keinen Controller mehr, sondern nutzt einfach den Touch-Bildschirm Deines Android-Devices. Eine vollständige Liste der unterstützten Titel findest Du hier.

Der neue Xbox Game Pass auf Deiner Konsole

Gemeinsam mit Freund*innen spielen wird jetzt noch einfacher. Innerhalb der Game Pass-Sektion siehst Du jetzt den neuen Abschnitt Play with Friends, sobald Deine Freund*innen einen Titel im Xbox Game Pass spielen. So steigst Du entweder direkt in die nächste Multiplayer-Session ein oder startest den Download des jeweiligen Spiels.

Falls Du es verpasst hast

  • Jetzt mit Cloud verfügbar – Genesis Noir (ID@Xbox)
  • Jetzt mit Cloud verfügbar – Octopath Traveler

DLCs und Updates

  • Jetzt verfügbar – Among Us: The Airship Update (PC)
  • Verfügbar bis zum 12. April – Gears 5: Gratis Batista als Marcus-Skin
  • Jetzt verfügbar – Grounded Foto-Modus Update
  • Ab 7. April verfügbar – Halo: The Master Chief Collection Season 6

Xbox Game Pass Ultimate Perks

Besuche die Perks-Galerie auf Xbox Series X|S oder Xbox One in der Xbox App, auf Windows 10 PC oder in der Xbox Game Pass Mobile App! Schnapp Dir unter anderem diese Boni, bevor sie verschwinden:

  • Jetzt verfügbar – Sea of Thieves: Ocean Crawler-Bundle
  • Jetzt verfügbar – Gems of War: Shadow Dragon Legendary Starter Pack
  • Ab 8. April verfügbar – Apex Legends: Have Faith Weapon Charm
  • Ab 8. April verfügbar – Spellbreak: Chapter 2 Pass

Xbox Game Pass Quests

Im April steht bei den Ultimate Quests alles im Zeichen osterlicher Eastereggs. Wenn Du die Quests also noch nie ausprobiert hast, ist jetzt der ideale Zeitpunkt! Stelle Dich der Herausforderung und vergiss nicht, Deine Punkte einzulösen.

Diese wöchentlichen Ultimate Quests geben doppelte Punkte:

  • Forza Horizon 4 – 150 Punkte: Erhalte 7.000 Einfluss.
  • PlayerUnknown’s Battlegrounds – 150 Punkte: Spiele zwei Runden.
  • Alien Isolation – 150 Punkte: Halte fünf Minuten ohne Alien-Ortung durch.
  • The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited – 150 Punkte: Finde zwei Himmelsscherben oder besiege drei Gegner in Allianz gegen Allianz.

Diese Spiele verlassen den Xbox Game Pass

Wie jeden Monat verlassen bestimmte Titel den Xbox Game Pass und eine Reihe weiterer Spiele EA Play, um Platz für neue Spiele zu schaffen. Willst Du ein Spiel dauerhaft Deinem Katalog hinzufügen, nutze als Mitglied des Xbox Game Pass Deine 20 Prozent Preisnachlass auf Spiele und zehn Prozent auf DLCs, die nur noch so lange gelten, wie die Titel im Game Pass verfügbar sind.

  • 15. April – Deliver Us the Moon (Konsole und PC)
  • 15. April – Gato Roboto (Konsole und PC)
  • 15. April – Wargroove (Konsole und PC)
  • 16. April – Madden 15 (Konsole) EA Play
  • 16. April – Madden 16 (Konsole) EA Play
  • 16. April – Madden 17 (Konsole) EA Play
  • 16. April – Madden 18 (Konsole) EA Play
  • 16. April – Madden 25 (Konsole) EA Play
  • 16. April – NHL 18 (Konsole) EA Play
  • 16. April – NHL 19 (Konsole) EA Play