Destiny 2 bahnt sich den Weg auf Next-Gen-Konsolen mit kostenlosem Upgrade

Die Exotische Handfeuerwaffe „Falkenmond“ aus dem ersten Destiny-Teil sowie der Dungeon „Prophezeiung“ kehren ebenfalls zurück.

Quelle: Bungie

Bungie hat mit einem komplett kostenlosen Upgrade die Next-Gen-Versionen von Destiny 2 auf der Xbox Series X, Xbox Series S und PlayStation 5 veröffentlicht. Die neuen Konsolen ermöglichen es Destiny-Fans, ihr Lieblingsspiel in prachtvollen 60 FPS und 4K-Auflösung zu erleben (Xbox Series S bietet 1080p und 60 FPS).

Zusätzlich kann sich jeder Spieler, der seinen Mut im Schmelztiegel auf Next-Gen-Konsolen auf die Probe stellen will, auf der Xbox Series X und der PlayStation 5 mit 120 FPS in den PvP-Modus stürzen.

Besitzer einer Xbox One oder PlayStation 4 können weiterhin Generationen-übergreifend mit Freunden spielen, die die Next-Gen-Versionen derselben Konsolen-Familie benutzen. Darüber hinaus erhalten Besitzer von Destiny 2 auf der Xbox One und der PlayStation 4 kostenlose Upgrades zu den Destiny 2-Versionen der Xbox Series X, Xbox Series S und der PlayStation 5 für alle existierenden Inhalte. Bungie freut sich darauf, Destiny 2 auf die neueste Konsolen-Generation zu bringen.

Als Teil der Saison der Jagd kehrt die Exotische Handfeuerwaffe Falkenmond zurück, der Fan-Favorit aus dem originalen Destiny. Spieler müssen mit Krähe zusammenarbeiten, um die sagenumwobene Waffe wiederherzustellen und zu erhalten.

Hüter kehren im Dungeon Prophezeiung zurück ins Reich der IX. Sie müssen sich Horden von Besessenen stellen und zusammen mit anderen Hütern die Realität manipulieren, um komplexe Rätsel zu lösen. Was einmal oben war, ist jetzt unten. Und was einmal Licht war, ist jetzt Dunkelheit.

Vor kurzem kam mit Jenseits des Lichts eine weitere Erweiterung für das Spiel heraus.

Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite.