Black Desert, das Open-World-Action-MMORPG von Pearl Abyss, unterstützt ab sofort Cross-Play auf PlayStation 4 und Xbox One. Spieler haben jetzt die Möglichkeit, wahlweise einem Cross-Play- oder Plattform-exklusiven Server beizutreten. Zum Start des Supports können sich Abenteurer ab Sonntag, den 8. März auf Eroberungs- und Postenkriege freuen.

Mit dem heutigen Update wurden nun auch die Jäger-Klasse und Kamasilvia-Region in die PlayStation 4-Fassung von Black Desert implementiert. Dadurch laufen nun beide Konsolenvarianten auf derselben Spielversion.

Zusätzlich startet ein Ingame-Event für neue und zurückgekehrte Spieler, welches ihnen erlaubt, die Claas-Haupt- und Claas-Nebenwaffe durch eine spezielle Quest freizuspielen. Diese Waffen sind sehr mächtig und können wahlweise auch für Gold-Barren eingetauscht werden. Außerdem befinden sich auf dem Meer besondere Truhen darauf, gefunden zu werden. Sie enthalten beispielsweise Valks-Schrei und Erinnerungsfragmente.

Black Desert erhält zudem zwei Rabattaktionen vom 4. bis 18. März. PlayStation-Network-Mitglieder können das Spiel mit 25% Rabatt, die Perlenwährung mit 10% Rabatt erwerben. PlayStation-Plus-Abonnenten dürfen sich über den doppelten Rabatt freuen.

Weitere Informationen zu Black Desert und Pearl Abyss gibt es auf der offiziellen Homepage, Facebook, YouTube und Twitter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden