Earthfall: Alien Horde jetzt live für Nintendo Switch

Spannender 4-Spieler-Koop-Shooter ab sofort verfügbar ­ ­ ­ ­ ­ ­

Quelle: Nimble

Nimble gibt heute bekannt, dass Earthfall: Alien Horde, der dynamische First-Person-Shooter, ab sofort für die Nintendo Switch über den Nintendo eShop für 19,99 Euro verfügbar ist.

Mit einem neuen lokalen 4-Spieler-Koop-Erlebnis, das exklusiv für Nintendo Switch entwickelt wurde, und allen verfügbaren Erweiterungen steht die Switch-Version den vorherigen Veröffentlichungen in nichts nach.An 15 Orten, in 11 Kampagnenkapiteln und auf 5 Invasionskarten treten die Spieler gegen die prozedural erzeugte Alienhorde an. Es liegt an den Spielern, in Earthfall: Alien Horde der außerirdischen Bedrohung ein Ende zu setzen und die Erde zu verteidigen.


­ ­ ­
­

„Ein Release-Tag ist immer etwas Besonderes. Es ist sehr aufregend für uns, Earthfall: Alien Horde auf die Nintendo Switch zu bringen“, sagt Russell Williams von Nimble. „Der 4-Spieler-Koop-Modus ist perfekt für die Switch geeignet, denn dieser ermöglicht es den Spielern, Earthfall: Alien Horde gemeinsam mit ihren Freunden online oder lokal zu spielen. Wir freuen uns darauf, die Spieler in dem Shooter zu sehen und zu erfahren, wie ihnen der Titel gefällt.“

­ ­ ­
­
­Die Features von Earthfall: Alien Horde für Nintendo Switch:

  • Viel zu tun – 15 einzigartige Orte inklusive 11 Kampagnenkapiteln, 5 Invasions-Maps und einer Menge freischaltbarer Items.
  • Hardcore-Koop – Beitreten, austreten und bei klassischen Koop-Schießereien für vier Spieler mitmischen – all das von den großartigsten Koop-Shootern unserer Zeit inspiriert. Zusätzlich zu der Möglichkeit, online zu spielen, gibt es jetzt auch den lokalen, kabellosen Koop-Modus.
  • Der Tod als ständiger Begleiter – Spieler bekämpfen eine Horde einer prozedural generierten Alien-Bedrohung, die jede Spielsession spannungsgeladen, aufregend und frisch macht – mit ganz und gar tödlichem Ausgang.
  • Gut bewaffnete Verbündete – In der Rolle eines Story-basierten Charakters – insgesamt stehen vier Figuren zur Auswahl – kämpfen sich Spieler durch eine Alien-befallene Handlung und nutzen moderne Waffen und druckbare Knarren.
  • Konstruierbare Verteidigungen – Mit strategisch platzierten Barrikaden setzen Spieler die Alien-Plage unter Strom oder in Brand. Sie nutzen automatische Geschütztürme, um eine ideale Todeszone für Aliens zu schaffen, oder stellen bemannte Geschütztürme auf, um eine überlegene Feuerkraft zu erreichen.