gamescom 2019 – Am PC Angeln mit The Fisherman: Fishing Planet von Bigben Interactive

Auch „The Fisherman: Fishing Planet“ von Bigben Interactive haben wir uns während der diesjährigen gamescom zeigen lassen.

Der Name sagt vermutlich schon alles. Hierbei handelt es sich um ein Simulationsspiel, bei welchem sich alles um das Thema Angeln dreht. Die Free 2 Play Variante des Spiels gibt es schon seit 2015 und erschien damals als Early Access Version.

Bei The Fisherman: Fishing Planet startet ihr als blutjunger neuer Angler und erfischt euch nach und nach etwas Geld, um neue Angelausrüstung zu erwerben oder Flugtickets zu kaufen, um in neue Gefilde vordringen und angeln zu können, damit ihr euer Portfolio erweitern könnt.

Hier muss man auch immer darauf achten, dass der Platz im Inventar begrenzt ist. Ist dies zum Beispiel voll und ihr angelt einen großen Brocken, könnt ihr ihn nicht transportieren und euch geht eine Menge Geld verloren. Auch finden regelmäßig Events statt, bei welchen man sich mit den Besten der Besten messen kann.

Da es sich hier wie gesagt um einen Free 2 Play TItel handelt, kann man sich in einem Echtgeld-Shop auch Verbesserungen wie Spulen, Angelruten und andere Objekte für echtes Geld kaufen und damit einen Vorteil erhalten. Zumindest kann man sich im Spiel mit Zeitaufwand die gleiche Ausrüstung ebenfalls kaufen. Anders jedoch bei erschienenen DLCs, welche nur mit Echtgeld erworben werden können.

Hier soll die nun angekündigte Version „The Fisherman: Fishing Planet“ Abhilfe schaffen. Hierbei handelt es sich um eine Vollversion des Spiels mit allen 38 Erweiterungen und DLCs, welche bei der Free 2 Play Version bis dato erschienen sind. Auch enthält diese Version einen neuen Angelplatz in Frankreich, ein Motorboot, neue Fischarten und eine Schleppangel.

Der Release des Spiels ist für den 18.Oktober 2019 geplant und es wird für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen!