gamescom 2019 – Tactical Adventures kündigt Kickstarter-Kampagne für Taktik-RPG Solasta: Crown of the Magister an

Quelle: Steam, Tactical Adventures

Zu Gast waren wir bei der gamescom 2019 auch bei dem französischen Entwickler Tactical Adventures, um uns weitere Informationen über das Spiel Solasta: Crown of the Magister.

Hier wurde uns durch die Entwickler per Gameplay das Taktik-RPG etwas näher gebracht und verschiedene Vorzüge des Spiels, als auch viele interessante Mechaniken, welche weiter unten in diesem Artikel auch aufgelistet wurden.

Der unabhängige französische Entwickler Tactical Adventures kündigte gleichzeitig den Start seiner Crowdfunding-Kampagne für das taktisches Rollenspiel an: Ab dem 3. September kann die Community den Titel auf Kickstarter unterstützen. Zusätzlich gibt es im Zeitraum der Kampagne eine kostenlose Pre-Alpha-Demo auf Steam.

Das offizielle Dev-Diary ist auf YouTube zu sehen.

Solasta: Crown of the Magister ist ein Taktik-RPG, dessen Abenteuer sich durch die Entscheidungen des Spielers dynamisch verändert. Das Abenteuer beginnt mit der Zusammenstellung des eigenen, vierköpfigen Teams: Völker, Klassen, Hintergrundgeschichte und Fähigkeiten werden ausgewählt, Attribute und Statuswerte gewürfelt. Die Spieler entdecken auf ihrer Reise die mystischen Reiche von Solasta und erleben eine mehrere Welten umspannende Geschichte.

Die dynamische und mysteriöse Welt von Solasta bietet eine komplett neue Art der vertikalen Spielweise. Umgebungen und Schauplätze werden dabei zum strategischen Element: So können Fernkämpfer auf erhöhten Plattformen positioniert werden, Diebe spähen in tiefen Schächten und Höhlen ihre Feinde aus. Licht wird als Werkzeug zum Entdecken der Dungeons genutzt – oder als Waffe gegen die Kreaturen der Dunkelheit. Solasta ist ein teambasiertes Abenteuer, in dem jeder Charakter in der Kampagne eine unersetzliche Rolle hat. Der Spieler muss die jeweiligen Stärken und Schwächen seines Teams zu seinem Vorteil ausnutzen, um erfolgreich zu sein.

Solasta: Crown of the Magister – Besonderheiten und Features:

Vertikalität: Solasta ist eine dreidimensionale Welt, keine Abfolge flacher Karten. Die Schauplätze können auf unterschiedliche Weise erkundet werden, beispielsweise durch Klettern, Fliegen, Teleportieren, Kriechen, durch das Entdecken von Geheimpassagen oder den Fall durch instabile Untergründe. Im Kampf erlaubt es die Umgebung, Feinden auf verschiedenen Wegen entgegenzutreten.
Teambasiertes Abenteuer: Den Spielern steht eine große Auswahl an Völkern, Klassen und Hintergrundgeschichten zur Verfügung. Alle Gruppenmitglieder sind essenziell, die Abenteuer in Solasta lassen sich nur mit einem funktionierenden Team erfolgreich bestehen.
Licht: Das Licht ist nicht nur ein Werkzeug, um die Umgebung im Untergrund wahrzunehmen, sondern kann auch als Waffe gegen Drachen und andere Kreaturen genutzt werden. Aber es ist Vorsicht ist geboten: Licht verrät die eigene Position.

Solasta: Crown of the Magister kann ab dem 3. September auf Kickstarter unterstützt werden.

Weitere Informationen über das Spiel entnimmt man der offiziellen Webseite.