TERA feiert 7. Jubiläum mit einem PUBG-Crossover!

Das Fantasy-MMORPG TERA des Publishers Gameforge feiert sein siebenjähriges Jubiläum! Zu diesem Anlass wurde in Zusammenarbeit mit PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS ein ganz besonderes Event auf die Beine gestellt – Last Man Standing! ­

­ Bis zum 14. Mai sind alle Spieler in Europa herzlich eingeladen, TERAs einzigartiges True-Action-Kampfsystem zu erleben, Goodies im PUBG-Style sowie tägliche Belohnungen abzustauben und sich mit BAMs („Big Ass Monsters“) anzulegen! Während dieses actiongeladenen, zeitlich begrenzten Events können Abenteurer in TERA haufenweise Gegenstände im PUBG-Style erspielen, beispielsweise drei neue Militär-Outfits.

Neue Gegner – die größenwahnsinnigen PUBG-Tuwangis – sind in Höhenwacht erschienen und bereit zu kämpfen. Jeeps und Flugzeuge wurden direkt aus Erangel eingeflogen und warten nur darauf, in Beschlag genommen zu werden. Den Spielern werden zudem Popori-Begleiter zur Seite gestellt, die sie tatkräftig unterstützen. Fantastische Boosts finden Spieler in Vorratskisten, die aus der Luft abgeworfenen wurden. Außerdem erhalten engagierte Abenteurer Belohnungen fürs tägliche Einloggen und die Zeit, die sie im Spiel verbringen. Unter anderem erwarten sie Early-Bird-Schlüssel und Desperado-Kisten – randvoll gefüllt mit hilfreichen Gegenständen.

Neuer Patch zum Geburtstag!

Am 3. Mai feiert TERA seinen 7. Geburtstag. Der Patch 81 wartet mit einem neuen Dungeon und einem neuen Partner-System auf. Doch es gibt noch mehr zu entdecken: Während des Jubiläums, das einen Monat lang zelebriert wird, findet jedes Wochenende ein spezielles Spawn-Event statt, bei dem Spieler mit Jubiläumsschätzen – darunter ein exklusives Kostüm – belohnt werden. Im Rahmen der täglichen Events vom 30. April bis zum 21. Mai können sich die Spieler im Eisfischen messen und jeden Tag Geschenke im Shop abholen. Begehrte Festtagsgegenstände wie der „Nachtblaue Hanbok der Mitternachtsprinzessin“ können auf diese Weise ergattert werden.