Ab dem 29.November 2018 startet die lang erwartete Alpha Phase von Dual Universe.

Bereits seit mehreren Jahren besuchen wir auch den Entwickler bei der alljährlichen gamescom Messe in Köln und lassen uns über den Entwicklungsstand des Spiels informieren.

Zugang erhalten alle Kickstarter Crowdfunding Teilnehmer, was bereits im August auch so von Novaquark verlautet wurde. Ab wann welcher Zugang erfolgt, entnimmt man nachfolgender Grafik.

Quelle: Novaquark

Ob ein einzelnes Gebäude oder eine völlig neue Zivilisation: Die Werkzeuge von Dual Universe erlauben es den Spielern zu bauen, was sie wollen. Novaquark stellt lediglich das Universum zur Verfügung – alles weitere, das entsteht, abgerissen, wiederaufgebaut und innerhalb dieses Universums geteilt wird, liegt komplett in den Händen der Community.

Den Kern von Dual Universe bildet eine völlig neue Technologie, der CSSC (Continuous Single-Shard Cluster). Dieser verwaltet das Metaversum, ein einzelnes Universum, welches Millionen von Spielern gleichzeitig beherbergt und ohne Ladebildschirme auskommt. Diese Freiheit repräsentiert die Vision von Wissenschaftler und KI-Experte Jean-Christophe Baillie, dem Gründer von Novaquark. Dual Universe konnte im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne über eine Million US-Dollar einnehmen und entwickelte sich zum weltweit drittgrößten Videospielprojekt auf Kickstarter des Jahres 2016. Das Spiel kann auch weiterhin über die offizielle Webseite Webseite (Pledge) unterstützt werden. Aktuell steht man kurz vor der 10 Millionen Euro Grenze.

Weitere Informationen über Dual Universe findet man auf der offiziellen Webseite!