PUBG Corporation (PUBG Corp.) hat heute bekanntgegeben, dass PlayerUnknown’s Battlegrounds am 7. Dezember für das Sony PlayStation 4 Computer Entertainment System erscheinen wird. PUBG kann ab sofort im PlayStation Store und bei teilnehmenden Händlern vorbestellt werden. Bestimmte Bundles sind nur für Vorbesteller erhältlich.

„Wir freuen uns, dass PUBG weiter wächst und wir unser Battle-Royale-Spiel neuen Spielern zugänglich machen können“, sagt Changhan Kim, CEO der PUBG Corp. „PlayStation hat eine beeindruckende Community aus passionierten Gamern und wir können es kaum erwarten, auch Teil dieser Gemeinschaft zu werden.“

Zum Start bringt die PlayStation 4-Version drei Karten mit: Erangel, Miramar und Sanhok. Das Spiel enthält alle wichtigen Features, das Ranked System, den Event-Mode, Achievements und mehr. Vorbesteller erhalten zudem zwei exklusive Items: ein Nathan Drake-Outfit, bekannt aus Uncharted, sowie Ellies Rucksack aus The Last of Us. PlayStation 4 Pro-Spieler dürfen sich zudem auf schicke HDR-Effekte freuen.

Bis zum Launch wird PUBG in drei verschiedenen Vorbesteller-Bundles erhältlich sein:

  • Looter’s Edition
    Basisversion des Spiels
  • Survivor’s Edition
    Basisversion des Spiels
    Survivor Pass: Vikendi
    2,300 G-Coins
    20,000 BPs
  • Champion’s Edition
    Basisversion des Spiels
    Survivor Pass: Vikendi
    6,000 G-Coins
    20,000 BPs

Der Survivor Pass: Vikendi, der in der Survivor’s- und der Champion’s-Edition des Spiels enthalten ist, gibt Spielern die Möglichkeit, zusätzliche Belohnungen abzustauben. Der Survivor Pass: Vikendi wird auch separat für PC, PS4 und Xbox erhältlich sein. Detaillierte Informationen hierzu werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.