Das nächste große Update des Fantasy-MMOs TERA ist da: Der kostenfreie Patch 75 mit dem Namen „Erweckt aus den Schatten“ bringt den sechs verbleibenden Klassen ihre Erweckungsfertigkeiten. Dazu gibt es zwei neue Dungeons und eine Spieloberfläche, die angepasst und auf Hochglanz poliert wurde.

Mit dem Update können nun auch Zauberer, Mondtänzerinnen, Bogenschützen, Klingentänzer, Arkaningenieure sowie Ninjas ihre Erweckungsfähigkeiten erspielen. Wer mit seinem Charakter Stufe 65 erreicht hat, kann die entsprechende Questreihe durchspielen und dann mit beeindruckenden neuen Skills ins Gefecht ziehen.

Die neue Spieloberfläche kommt übersichtlich und aufgeräumt daher, nachdem sie intensiv überarbeitet und modernisiert wurde. Neben einer neu gestalteten Lebens- und Manapunkteanzeige profitieren die Spieler unter anderem von verbesserten Skill-Leisten, einem schlichteren Menü und überarbeiteten Gegneranzeigen.

In zwei neuen Dungeons können die Spieler die Geschichte von Elions Bruder Lian nacherleben und sich mächtigen Feinden stellen. Die Tenebrisfestung und Lians Untergrundhalle sind in sowohl in normaler als auch schwieriger Version verfügbar.

Detaillierte Informationen über alle Neuerungen findet ihr in den Patchnotes.

Einen Trailer gibt es im YouTube Kanal sowie weitere Informationenn auf der TERA Website.