Das Konsolen-Multiplayer-Update für Human: Fall Flat ist ab sofort auf PlayStation 4, Xbox One & Nintendo Switch verfügbar

Erlebt Onlinechaos für bis zu acht Spieler mit euren Freunden!

Quelle: No Brakes Games

Die Publishing-Helden von Curve Digital sind stolz bekanntgeben zu können, dass Der Multiplayer-Modus hatte im letzten Oktober sein Debüt auf Steam und wurde von den PC-Spielern gefeiert. Curve Digital konnte das preisgekrönte UK-Entwicklerstudio Sumo Digital gewinnen, um den Multiplayer-Modus für die Konsolenversionen von Human: Fall Flat zu entwickeln.

Das Update erlaubt es Spielern, ihre eigenen Lobbys zu erstellen und bis zu sieben Freude einzuladen, um mit ihnen zusammen die Kampagne zu erleben. Zusammen gilt es dann, die Umgebungen voller physikbasierter Rätsel mit mehreren Bobs zu durchstreifen. Auf der PlayStation 4 und Xbox One können befreundete Bobs private Lobbys erstellen oder öffentliche Spiele, zu denen sie dann ihre Freunde einladen können, um mit ihnen zusammen die verrückte Welt zu genießen. Zu den anderen Updates für die Konsolen gehört zusätzlich noch ein Bowling Minigame, neue Optionen zur Individualisierung des eigenen Charakters und eine Menge Fixes an der UI. Und zusätzlich werden ab sofort auch auf den Konsolen vereinfachtes Chinesisch, Koreanisch und Japanisch unterstützt.

Der Multiplayer-Trailer zu Human: Fall Flat kann hier angeschaut werden:

„Ich kann es gar nicht abwarten, dass die Konsolenspieler das Chaos im Multiplayer von Human: Fall Flat erleben können. Es ist ein wackelnder, absurder Spaß, der mit Freunden schlicht noch mehr Spaß macht“, so der Entwickler Tomas Sakalauskas. „Sumo Digital haben sich bei der Portierung dieses Wahnsinns auf Konsolen selbst übertroffen und ich bin gespannt, welche abstrusen Lösungen die Spieler gemeinsam für meine verrückten Level finden werden.“

„Human: Fall Flat macht einfach, wie bei fast allem der Fall, mehr Spaß mit Freunden. Jeder lacht, schreit, hilft und behindert die anderen“, kommentiert Cédrine Décoret, Produktmanager bei Curve Digital. „Das Multiplayer-Update verändert das Spiel komplett, wie eine direkte Spaßinjektion. Wir sind so froh, dass ab sofort die Konsolenspieler erleben können, wie spaßig das Teilen von Bobs Abenteuern ist!“

Human: Fall Flat hat sich über alle Plattformen hinweg bereits mehr als 4 Millionen Mal verkauft. Zunächst kam der Titel auf PC, Mac und Linux im Jahr 2016 und später folgten PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Das Spiel erreichte die Top 5 der Nintendo eShop Charts in Europa, den USA und in Japan, wo es sich neben einem gewissen anderen Handwerker mit Schnurrbart behaupten konnte. Gleichzeitig ist das Spiel im PlayStation Store im Dezember in den Top 10 in den USA gelandet und hat so ein bisschen Slapstick in die Charts gebracht. Human: Fall Flat ist zusätzlich eines der am meisten gespielten Spiele auf Steam 2018 und ist einer der Titel in der Juliauswahl von Xbox Pass.