Netflix hat heute den Langtrailer und das Hauptplakat zur hochgradig spannenden Serie The Rain veröffentlicht. Die erste dänische Netflix Original Serie ist ab dem 4. Mai 2018 exklusiv auf Netflix zu sehen.

Über THE RAIN:

Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr. Atemberaubend spannend, überraschend und in faszinierenden Bildern erzählt die erste skandinavische Netflix Original Serie von einem jungen dänischen Geschwisterpaar, das nach sechs Jahren ihren Schutzbunker zum ersten Mal verlässt. Ein brutaler Virus, der durch den Regen übertragen wurde, löschte damals fast die gesamte Bevölkerung aus. Während ihrer Erkundungstour treffen sie auf eine Gruppe weiterer junger Überlebender. Gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Reise durch ein verlassenes Skandinavien, auf der Suche nach Leben.

Frei von gesellschaftlichen Zwängen und Regeln der Vergangenheit kann nun jeder in der Gruppe so sein, wie er sein möchte. Doch während die jungen Menschen ums blanke Überleben kämpfen, müssen sie feststellen, dass selbst in einer postapokalyptischen Welt alltägliche Probleme wie Liebe, Eifersucht und die Herausforderungen des Erwachsenwerdens noch immer existieren…

The Rain ist Netflix‘ erste dänische Original Serie – ab dem 4. Mai 2018 nur auf Netflix.

Jannik Tai Mosholt (Borgen, Rita, Follow the Money) ist bei dem Projekt zugleich Showrunner und Regisseur. Zusammen mit Esben Toft Jacobsen (The Great Bear, Beyond Beyond) und Christian Potalivo (Dicte, The New Tenants, Long Story Short) zeichnet er ebenfalls als Executive Producer verantwortlich.

Hauptdarstellerin Alba August (Reliance, Jordskott und Unga Astrid) gehört zu den diesjährigen Berlinale European Shooting Stars 2018. Neben ihr brillieren in der Serie Mikkel Boe Følsgaard (A Royal Affair, The Legacy), Lucas Lynggaard Tønnesen (Tidsrejen, Department Q: The Keeper of Lost Causes), Lars Simonsen (The Bridge, Brotherhood), Iben Hjejle (Dicte, High Fidelity), Angela Bundalovic (Dark Horse, Blood Sisters), Sonny Lindberg (The Legacy, Anti), Jessica Dinnage (The Guilty, The Man), Lukas Løkken (One-Two-Three Now!) und Johannes Kuhnke (Force Majeure).