Voranmeldung für die intensiven Mecha-Kämpfe in Master of Eternity jetzt verfügbar

(Quelle: NEXON Korea Corporation)

Ab sofort können sich Spieler anmelden, um anspruchsvolle Mecha-Gefechte mit Gegnern aus der ganzen Welt in Master of Eternity (M.O.E.) zu erleben. Das neue Strategie-Rollenspiel der NEXON Korea Corporation, einem Tochterunternehmen der NEXON Co, LTD. (“Nexon”) und weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Free-to-Play und Mobile, ist einfach zu lernen, aber schwer zu meistern. M.O.E. vereint bezaubernde Anime-Charaktere mit anspruchsvollen Mecha Anzügen, um das Spieluniversum zu erkunden und sich dort zu bekämpfen. Die weltweite Voranmeldung ist jetzt für iPhone verfügbar.

In Master of Eternity erkunden die Spieler ein gewaltiges Universum das von einem galaktischen Krieg zwischen exzentrischen Pixies heimgesucht wird. Diese befehligen einzigartige und mächtige Mechas, um Rivalen, Gegner und sogar Freunde herauszufordern. Das Spiel beinhaltet:

  • Süchtig machende, rundenbasierte Gefechte – Die strategischen Elemente von M.O.E., einzigartige Pixies und Mechas sowie das innovative Kampfsystem ergänzen sich zu einer außergewöhnlichen Spielerfahrung, die sich durch hohen Wiederspielwert auszeichnet.
  • Einnehmende Story – Die eindringliche Geschichte des Spiels und markante Pixie-Persönlichkeiten bieten viele epische Erzählungen, die in stundenlangen Spielspaß bieten.
  • Charakteranpassungen – Spieler können ihre Pixies durch das Sammeln verschiedener Anzüge aus der Masse hervorheben sowie den Pixie Crew Room vollständig anpassen.
  • Strategisches Gameplay – Die Wahl verschiedener Pixies, Mechas und Ausrüstung hat Einfluss auf die jeweilige Taktik, um sich gegen anspruchsvolle Widersacher durchzusetzen.
  • Klassische Spielmodi – Neben szenariobasierten Missionen, Tempelerkundungen, Allianz-Simulationen und intensiven PvP Gefechten mit Spielern aus der ganzen Welt stehen viele verschiedene Spielmodi zur Verfügung.

Die weltweite Voranmeldung für Master of Eternity ist jetzt für iOS verfügbar.