FACK JU GÖHTE 3 ist weiter Klassenbester

FACK JU GÖHTE 3 ist weiter Klassenbester der deutschen Kinocharts: Nach nur zwölf Tagen haben bereits über vier Millionen begeisterte Besucher den Abschluss der FACK JU GÖHTE-Trilogie im Kino gesehen. Insgesamt zählt Bora Dagtekins #FINALFACK nun 4.020.000 Millionen verkaufte Kinotickets, mit einem Gesamtumsatz von über 35 Millionen Euro. FACK JU GÖHTE 3 ist zudem in Deutschland der erste Film in diesem Jahr, der an zwei Wochenenden über eine Million Besucher machen konnte.

Regisseur und Autor Bora Dagtekin sowie Produzentin Lena Schömann nehmen nach dem Riesenerfolg von FACK JU GÖHTE und FACK JU GÖHTE 2 (zusammen über 15 Mio. Zuschauer) den Schulabschluss ins Visier und sparen Themen wie Bildungsmisere, Mobbing, Migration und Sprachniveau nicht aus. Im Finale der politisch unkorrekten Trilogie erhalten Zeki Müller und seine Underdog-Truppe prominente Unterstützung von Sandra Hüller, Corinna Harfouch, Lea van Acken, Irm Hermann und Julia Dietze. Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit Katja Riemann, Aram Arami, Lucas Reiber, Lena Klenke, Uschi Glas, Bernd Stegemann, Michael Maertens, Farid Bang und Jana JEDi¥ESS Pallaske.

FACK JU GÖHTE 3 ist eine Produktion der Constantin Film, Produzenten sind Lena Schömann und Bora Dagtekin, Executive Producer ist Martin Moszkowicz. Der Film wurde gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern (FFF), dem Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), der Filmförderungsanstalt (FFA) und dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF).