HyperX, die Hochleistungsproduktlinie der Kingston Technology Company, Inc., wird erneut exklusiver Peripherie- und Speicherpartner für die zwölfte Saison der Intel Extreme Masters. Dadurch verwenden alle Profi-Spieler der IEM für ihre Trainings- und Wettkampfspiele die Qualitätsprodukte aus dem Hause HyperX wie Headsets, Tastaturen, Mäuse sowie Systeme, die mit den bewährten HyperX Arbeitsspeichern ausgestattet sind. Bereits das fünfte Jahr in Folge – seit der 8. Saison – unterstützt HyperX die Intel Extreme Master als Sponsor.

„Wir freuen uns sehr darüber, die langjährige und erfolgreiche Partnerschaft mit HyperX fortzuführen”, sagte Michal Blicharz, VP Pro Gaming bei ESL. „Das kontinuierliche Engagement für höchste Qualität machte HyperX zum perfekten Partner der Intel Extreme Masters in den letzten vier Jahren. Wir freuen uns sehr, diese Partnerschaft auch in der nächsten Saison weiter ausbauen zu können.“

„HyperX ist stolz darauf, seine Unterstützung für die Intel Extreme Masters fortzusetzen und alle Teilnehmer mit den hochwertigsten Gaming-Headsets, Keyboards und Mäusen auszustatten“, so Annie L. Gerard, weltweite strategische Marketing-Managerin bei HyperX. „Mit dem stetigen Wachstum im eSport-Bereich haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, durch die unvergleichliche Performance unserer preisgekrönten Produkte die Spielerfahrung der Gamer auf ein neues Level zu heben.”

Der Saisonauftakt startet mit der Intel Extreme Masters Sydney. Dort ist HyperX mit einem vielfältigen Eventprogramm während der gesamten Show anzutreffen. Neben zahlreichen Verkauf-Specials und Produktdemos vor Ort, erhalten Besucher die Chance, die von HyperX gesponserten Profi-Teams wie SK Gaming, Renegades und Vici Gaming, die alle an den Intel Extreme Masters Sydney teilnehmen, zu treffen.