„PAW Patrol – Helfer auf vier Pfoten“ als neues Kindermagazin von Panini!

Quelle: Panini

Keine Mission ist ihnen zu schwer, kein Einsatz ist zu groß, keine Pfote zu klein! Dank ihrer unterschiedlichen Fähigkeiten, ihrer coolen Fahrzeuge und ihres Sinns für Humor arbeitet die PAW Patrol als perfektes Team zusammen, um die Einwohner ihrer Heimat Adventure Bay zu beschützen. Auf Super RTL begeistert die Animationssendung derzeit täglich eine große Schar junger Zuschauer und darf sich über eine kontinuierlich wachsende Fangemeinde freuen, zu der neben den Jungs und Mädchen im Alter von drei bis sechs Jahren auch deren Eltern gehören. Außer Spaß und Abenteuern bieten die Episoden nämlich auch viel pädagogisch wertvolle Inhalte. Das alles packt Panini nun in das PAW Patrol-Kindermagazin, das erstmals am 28. April 2017 und dann monatlich zum Preis von 3,60 Euro erscheint.

Die PAW Patrol, das ist ein Team von liebenswerten Hunden, die ihre unterschiedlichen Fähigkeiten einsetzen, um Leben zu retten. Ob Marshall, der Feuerwehrhund, Chase, der Polizist, oder Skye, in ihrem Helikopter: Die PAW Patrol vereint Heldenmut mit coolen Fahrzeugen und ganz viel Humor. Sie haben ihre Ausrüstung stets dabei und sind dadurch für alle Missionen gewappnet. Sie zeigen, was es bedeutet, gemeinsam in einem Team zu arbeiten und sich für andere einzusetzen.

Die kanadische Animationsserie, die für Nickelodeon entwickelt wurde, läuft in Deutschland sehr erfolgreich beim Sender Super RTL. Das Kindermagazin, das nun vom Panini Verlag herausgebracht wird, greift die Inhalte und Charaktere der Serie auf, um altersgerechten Lese-, Spiel- und Lernspaß zu vermitteln.

„Mit Titeln wie Bob der Baumeister und Feuerwehrmann Sam sind wir bereits sehr gut in der Zielgruppe vertreten. Mit PAW Patrol bauen wir unsere Marktpräsenz weiter aus. Wir sind überzeugt, mit diesem starken Thema erneut im Vorschulsegment zu punkten“, erklärt Gabriele El Hag, Publishing Director Kids/Books beim Panini Verlag in Stuttgart, die sich zudem auf die Erweiterung der seit Jahren engen und guten Zusammenarbeit mit Super RTL freut.

PAW Patrol – Helfer auf vier Pfoten hat längst den Sprung vom TV- zum Merchandising-Hit geschafft. Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg war das Thema enorm präsent. Lizenznehmer wie Spin Master und Ravensburger bringen Produkte zu den tierischen Helden und im Handel, wie zum Beispiel bei Toys“R“Us, zeigt man sich von dem Thema begeistert. Der richtige Zeitpunkt also, um sich der PAW Patrol auch im Printbereich zu widmen.

Die Erstausgabe des Magazins erscheint am 28. April zum Preis von 3,60 Euro in einer Auflage von 65.000 Exemplaren. Jeder Ausgabe wird ein PAW Patrol-Spielzeug als Extra beiliegen – dem ersten Heft zum Beispiel ein Polizei-Set.

Die Markteinführung wird unterstützt durch TV-Spots auf Super RTL, Disney Channel und Nickelodeon, eine Anzeigenkampagne in zielgruppenaffinen Panini-Kindermagazinen sowie durch POS-Unterstützung mit Varioplakaten, Online-Promotion und Magazin-Sampling-Promotion im Rahmen der Toggo-Event-Tour (Juni bis September 2017). Der Vertrieb des 36-seitigen Heftes erfolgt durch die stella distribution GmbH, den Anzeigenvertrieb übernimmt die BLAUFEUER Verlagsvertretungen GmbH.

Quelle: Panini