The Elder Scrolls: Legends versinkt heute im Chaos, denn Sheogorath, der legendäre Daedrafürst des Wahnsinns, eröffnet die Chaos-Arena. Dieser optionale neue PvP-Modus verleiht jeder Partie zufällige Spezialszenarien oder Reihen-Regeln. Die Spieler müssen ihre Strategien anpassen, um überraschende Effekte wie wandernde Karten und unerwartete Boni zu ihren Gunsten zu nutzen.

Die Tore der Chaos-Arena sind ab jetzt bis zum 19. Dezember geöffnet.

Weitere Infos zu den Reihen-Regeln und Szenarien gibt es auf Bethesda.net.

Zusammen mit der Chaos-Arena erscheint das neue Spezialkarten-Set Tollhaussammlung, dessen Karten ganz neue strategische Optionen bieten. Mit dem Kauf der Tollhaussammlung erhält der Spieler drei Exemplare jeder Karte sowie ein Arena-Ticket, um die Chaos-Arena gleich auszuprobieren. Die Karten der Tollhaussammlung sind sofort in allen Arena-Modi verfügbar, inklusive Sheogoraths verrückter Chaos-Arena. Diese Karten können ab sofort mit Spielgold oder echtem Geld erworben werden.

Eine ausführliche Beschreibung der Tollhaussammlung finden Sie online auf der offiziellen Webseite!

ÜBER THE ELDER SCROLLS: LEGENDS

The Elder Scrolls: Legends ist das erste kostenlos spielbare strategische Kartenspiel, das auf der Welt und der Hintergrundgeschichte der The Elder Scrolls-Reihe basiert. Es bietet innovatives, strategisches Gameplay mit zwei Spielfeld-Reihen, eine epische Einzelspielerkampagne und mehrere Mehrspielermodi, um gegen KI-Gegner oder andere Spieler anzutreten. Der leicht zugängliche Spielablauf ist Einsteiger-freundlich und seine strategische Tiefe fordert selbst Experten. The Elder Scrolls: Legends befindet sich derzeit auf dem PC in der Open Beta und wird in naher Zukunft für PC, Mac sowie iOS- und Android-Tablets veröffentlicht werden. Außerdem sind Versionen für iOS- und Android-Smartphones in der Entwicklung.

Quelle: Bethesda