FINAL FANTASY XIV: Informationen zur kommenden Erweiterung Stormblood veröffentlicht

Am vergangenen Wochenende kündigte Square Enix im Rahmen des FINAL FANTASY XIV Fan Festivals in Las Vegas die neue Erweiterung Stormblood für Sommer 2017 an. Die Erweiterung knüpft an das erfolgreiche Heavensward an und wird Spieler des vielfach ausgezeichneten MMORPGs an neue und aufregende Schauplätze führen.

Im veröffentlichten Teaser Trailer zu Stormblood präsentiert der Krieger des Lichts seine neuen Fähigkeiten bei einem spannungsgeladenen Kampf auf der Spitze einer kolossalen Steinstatue gegen eine in Rot gekleidete, mysteriöse Frau, während die Kämpfer des Widerstands sich am Fuße auf die Schlacht vorbereiten. Die kommende Erweiterung wird neue Jobs, weitreichende neue Gebiete, ein überarbeitetes Kampfsystem, völlig neue Dungeons, Raids und großangelegte Allianzgefechte bieten. Zudem wird die Levelobergrenze auf 70 angehoben.

Den Teaser Trailer gibt es hier zu sehen:

Weitere Ankündigung und Informationen rund um die neue Erweiterung Stormblood werden auf dem Fan Festival Japan in Tokio am 24. und 25. Dezember 2016 sowie dem Fan Festival Europe in Frankfurt am 18. und 19. Februar 2017 folgen.

Weitere Informationen über die Fan Festivals gibt es auf der Webseite.

Mit dem Release von Stormblood im Sommer 2017 wird darüber hinaus der PlayStation 3-Support für FINAL FANTASY XIV eingestellt. Während der Keynote in Las Vegas wurde die Möglichkeit eines kostenlosen Upgrades von der PlayStation 3- auf die PlayStation 4-Version angekündigt, die es Spielern der PlayStation 3-Version erlaubt, ihre Abenteuer in Eorzea mit Veröffentlichung der Erweiterung Stormblood nahtlos fortzuführen.

Weitere Informationen zu FINAL FANTASY XIV und anderen Ereignissen sind auf der Webseite zu finden.

Quelle: Square Enix