Digital Extremes hat auf ihrem Entwickler und Community Panel anlässlich der PAX East 2016 spannende Neuheiten für den Free2Play-Shooter Warframe vorgestellt.

In Boston (MA) präsentierte das Warframe-Entwicklerteam brandneue Inhalte, die in den nächsten Monaten den mittlerweile über 22 Millionen Warframe-Spielern auf PC, PlayStation 4 und Xbox One zur Verfügung stehen werden. Darunter befinden sich nicht nur ein neues Warframe-Konzept und der beeindruckende „Vauban Prime“, sondern auch der neue, kompetitive Spielmodus „Lunaro“. Zum Abschluss des Panels zeigten die Entwickler auch noch ein Teaservideo zur einer kommenden Erweiterung.

Die Veranstaltung wurde für alle Fans, die nicht vor Ort sein konnten, auch live via Twitch übertragen.

Die Teilnehmer des Panels waren:

  • Rebecca Ford, Live Operations and Community Producer
  • Geoff Crookes, Animation Director
  • Scott McGregor, Design Director
  • Steve Sinclair, Creative Director
  • Sheldon Carter, Studio Manager

Über Digital Extremes

Im Jahr 1993 von James Schmalz gegründet, gilt Digital Extremes seither als eines der weltweit führenden unabhängigen Entwicklerstudios in der interaktiven Unterhaltungsindustrie. Der in Kanada ansässige Entwickler blickt auf eine weitreichende Tradition bei der Entwicklung von einigen der besten Ego-Shooter- und Action-Spiele zurück. Angefangen bei der Mitarbeit an der Epic Games‘ Unreal Franchise über Dark Sector, The Darkness II bis hin zu Arbeiten an der BioShock Spielserie. Dank der firmeneigenen Technologie, der Evolution Engine, entwickelt und veröffentlicht das Studio den Free-to-Play-Action-Hit Warframe, der für PC, PS4 und Xbox One verfügbar ist. Weitere Informationen über Digital Extremes sind auf der Webseite des Unternehmens zu finden! Um sich für Warframe anzumelden, besuchen die Spieler die Warframe-Webseite.

Quelle: Digital Extremes