TURANDOT – Sensationelles Einspielergebnis für Live-Übertragung

Die 10. Saison der preisgekrönten Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera brach mit der Übertragung der Puccini Oper TURANDOT einen neuen Rekord an der Kinokasse. Nach dem Erfolg von IL TROVATORE im vergangenen Oktober konnte erneut mit einer Übertragung die Marke von 1 Mio. Euro Box Office überschritten werden. Knapp 38.000 Opern-Fans in Deutschland und Österreich ließen sich von Nina Stemme in der Titelpartie, der berührenden Tenor-Arie „Nessun dorma“ und der märchenhaften Inszenierung von Franco Zeffirelli verzaubern.

Mit der Übertragung von MANON LESCAUT am 05. März 2016 folgt ein weiteres Puccini-Highlight. Sir Richard Eyre verlegt dieses Drama verzweifelter Leidenschaft ins besetzte Paris Ende der 40er Jahre, für das er sich einen film noir Look hat entwerfen lassen. Dirigent Fabio Luisi leitet ein hervorragendes Sängerensemble, angeführt von Kristine Opolais als Titelheldin und Roberto Alagna als ihren verzweifelten Liebhaber.

Clasart Classic bringt die MET LIVE IM KINO bereits in der zehnten Spielzeit in die deutschen und österreichischen Lichtspielhäuser.

Selbstverständlich sind alle Opern in HD-Qualität und mit 5.1 Dolby Surround Sound zu sehen und zu hören sowie mit deutschen Untertiteln versehen. Die Liste der teilnehmenden Kinos und weiterführende Information finden sich auf der offiziellen Webseite.

Quelle: Concorde Film