Stranded – A Mars Adventure ab sofort für Android verfügbar

Nach seinem erfolgreichen Debüt im Apple App Store vor gut drei Monaten steht das skill-basierte Free-to-Play-Spiel Stranded – A Mars Adventure jetzt auch im Google Play Store zum kostenlosen Download bereit. Während die Entwicklung der App von den spanischen Indie-Studios Tama Games und Mutant Games übernommen wurde, zeichnet der deutsche Publisher Deep Silver FISHLABS für den Vertrieb und die Vermarktung des Titels verantwortlich. Spielerisch und visuell lässt Stranded – A Mars Adventure die Hochzeiten des 8-Bit-Gamings neu aufleben. Doch aufgepasst! Obwohl die putzige Pixel-Grafik ein Casual-Game vermuten lässt, ist das gleichermaßen charmante wie packende Retro-Fest im Mid- bis Hardcore-Segment verordnet. Dementsprechend richtet es sich in erster Linie an überzeugte Skill-Gamer.

In Stranded – A Mars Adventure dreht sich alles um den beherzten Versuch eines kleinen Astronauten, einen Weg nachhause zu finden, nachdem sein Raumschiff auf dem roten Planeten notlanden musste. Bevor er jedoch mit seinen Kollegen auf der Erde Kontakt aufnehmen und eine Rettungsmission einleiten kann, muss er die überall auf der Marsoberfläche verstreuten Bauteile seines Funkgeräts zusammensammeln – ein ambitioniertes Unterfangen, das neben jeder Menge Geschicklichkeit und Beharrlichkeit auch perfektes Timing voraussetzt.

Features:

  • Einzigartiges Arcade-Gameplay mit Autorunner- und Plattformer-Elementen
  • Charmante Pixel-Grafik mit kultigem Retro-Flair
  • 40 clever gestaltete Levels in 5 verschiedenen Terrains
  • Jede Menge Power-ups und Costumization-Möglichkeiten
  • Async. Multiplayer-Modus inklusive Ghost-Races und Facebook-Challenges
  • 3-Sterne-Ratings & Google-Play-Achievements
  • Punktgenaue Touch-Steuerung

Nachdem die App ursprünglich als Stranded – MarsONE veröffentlich wurde, fand jüngst eine Umbenennung in Stranded – A Mars Adventure statt, um Verwechslungen mit bestehenden Projekten zu vermeiden. Weitere Eindrücke und Informationen liefern die offizielle Website sowie der Gameplay-Trailer auf YouTube.

Quelle: Deep Silver FISHLABS