Nach der Buchvorlage von Bestsellerautorin Gillian Flynn (Gone Girl) bringt Concorde Filmverleih nun am 10. Dezember den ebenso spannenden Thriller DARK PLACES – GEFÄHRLICHE ERINNERUNG mit Charlize Theron in der Hauptrolle in die deutschen Kinos.

Inhalt: Libby Day (Charlize Theron) war erst sieben Jahre alt, als der grauenvolle Übergriff auf Ihre Familie stattfand. Als ihre Mutter Patty (Christina Hendricks) und ihre beiden Schwestern dabei umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren Bruder Ben (Corey Stoll) hinter Gitter brachte. Jetzt, 25 Jahre später, ist aus Libby Day eine verbitterte, einsame Frau geworden, deren Leben eigentlich keines mehr ist. Doch inzwischen gibt es eine Gruppe von Menschen, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Was hat sie in jener verhängnisvollen Nacht wirklich gesehen? Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr – so wie damals.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit DARK PLACES – GEFÄHRLICHE ERINNERUNG hat Gilles Paquet-Brenner („Sarahs Schlüssel“) einen düsteren, spannenden Thriller geschaffen, bei dem Oscar-Preisträgerin Charlize Theron („Mad Max: Fury Road“, „Monster“) nicht nur vor der Kamera als Hauptdarstellerin, sondern auch als Produzentin fungiert. Neben ihr ragen insbesondere ihre jüngeren Schauspielkollegen wie Nicholas Hoult („Mad Max: Fury Road“, „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“), Chloë Grace Moretz („The Equalizer“, „Kick-Ass“) und Tye Sheridan („Mud – Kein Ausweg“) heraus ebenso wie Christina Hendricks („Mad Men“, „Drive“) und Corey Stoll („Ant-Man“, „Black Mass“).

Weitere Informationen zum Film sind auf der offiziellen Webseite zu finden!

Quelle: Concorde Filmverleih