FINAL FANTASY XIV – Europäisches Datencenter nimmt am 20. Oktober Betrieb auf

Nach zwei Jahren hat Square Enix beschlossen, das Datencenter „Chaos“ von seinem derzeitigen Standort in Nordamerika nach Europa zu verlegen. Diese dürfte dann den europäischen Spielern des erfolgreichen MMO ein noch besseres FINAL FANTASY XIV-Erlebnis bieten.

Das Datencenter „Chaos“ wurde seit Release des Spiels europäischen Spielern empfohlen, daher dürfte dieser notwendige Schritt eher ein positives Feedback der Community erfahren.

Zu diesem Zweck werden an den Welten, die auf dem Datenzentrum „Chaos“ angesiedelt sind, für maximal drei bis fünf Tage Wartungsarbeiten ausgeführt.

Weitere Informationen entnimmt man der offiziellen Pressemitteilung von Square Enix.

Square Enix freut sich bekanntzugeben, dass das europäische Datencenter für FINAL FANTASY XIV, welches erstmals im Rahmen des Londoner FINAL FANTASY XIV Fan Festivals angekündigt wurde, am 20. Oktober 2015 seinen Betrieb aufnehmen wird. Das neue, speziell dafür eingerichtete Datencenter wird dafür Sorge tragen, dass alle europäischen Spieler ein noch besseres FINAL FANTASY XIV Spielerlebnis genießen können.

Im Rahmen der Inbetriebnahme werden die Charakter-Daten der europäischen Spieler, die zurzeit auf einem für europäische Spieler empfohlenen Server im nordamerikanischen Datencenter spielen, kostenlos auf das neue europäische Datencenter transferiert.

Square Enix hat das neue Datencenter unter großem Aufwand errichtet und freut sich, alle aktuellen und ehemaligen Spieler von FINAL FANTASY XIV in Europa auf dem neuen Datencenter willkommen zu heißen und den Unterschied selbst zu erleben. Und für FINAL FANTASY XIV-Neueinsteiger ist dies der beste Zeitpunkt das Spiel einmal auszuprobieren und in Eorzea auf Abenteuer zu gehen.

Wer sich selbst von FINAL FANTASY XIV überzeugen will, kann sich die kostenlose Testversion des Spiels für PC, PS3 und PS4 herunterladen. Diese Version ist ab Erstellung des Spiel-Accounts 14 Tage lang völlig kostenlos spielbar und erlaubt es Spielern ihren Charakter bis Stufe 20 zu entwickeln.

Detaillierte Informationen zum europäischen Datencenter finden Sie hier.

FINAL FANTASY XIV hat vor Kurzem die Marke von 5 Millionen registrierten Accounts weltweit überschritten und ist für PlayStation 4, PlayStation 3 und Windows PC verfügbar. Für Neueinsteiger steht mit FINAL FANTASY XIV Online, das Gesamtpaket, bestehend aus FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn und der Erweiterung FINAL FANTASY XIV: Heavensward zur Verfügung. Eine 30-tägige kostenlose Testspielzeit ist bei neuen Konten enthalten und die monatlichen Abonnementgebühren beginnen bei 10,99 EUR.

Weiterführende Links:

Quelle: Square Enix