Nach dem großen Erfolg beim Festival del film Locarno im August präsentieren Hauptdarsteller Burghart Klaußner und Regisseur Lars Kraume ihr packendes Zeitporträt DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER auf großer Deutschland-Tour.

In Süddeutschland werden die folgenden Städte besucht:
ASCHAFFENBURG, STUTTGART, TÜBINGEN, FREIBURG, MANNHEIM, DARMSTADT, SAARBRÜCKEN, HEIDELBERG, KARLSRUHE, MÜNCHEN, REGENSBURG und NÜRNBERG

Tour-Termine in Süddeutschland:

Freitag, 02.10.15

CASINO-FILMTHEATER Aschaffenburg Ohmbachsgasse 1 63739 Aschaffenburg

 

Vor Ort: Lars Kraume

 

Filmstart: 18:30 Uhr

Samstag, 03.10.15

 

ATELIER AM BOLLWERK Stuttgart Hohe Straße 26 70176 Stuttgart

 

Vor Ort: Burghart Klaußner, Lars Kraume

Filmstart: 15:00 Uhr

 

Samstag, 03.10.15

MUSEUM Tübingen Am Stadtgraben 2 72074 Tübingen

 

 

Vor Ort: Lars Kraume

 

Filmstart: 17:00 Uhr

 

 

Samstag, 03.10.15

 

 

KANDELHOF Freiburg Kandelstraße / Ecke Rennweg

79106 Freiburg

 

Vor Ort: Lars Kraume

Filmstart: 21:00 Uhr

 

 

Sonntag, 04.10.15

 

 

ATLANTIS Mannheim K2 32 68159 Mannheim

 

 

Vor Ort: Lars Kraume

Filmstart: 11:00 Uhr

 

 

Sonntag, 04.10.15

 

REX Darmstadt Grafenstr. 18-20 64283 Darmstadt

 

 

Vor Ort: Lars Kraume

Filmstart: 17:00 Uhr

 

 

Sonntag, 04.10.15

CAMERA ZWO Saarbrücken Futterstraße 5-7 66111 Saarbrücken

 

Vor Ort: Burghart Klaußner

 

Filmstart: 20:00 Uhr

 

 

Montag, 05.10.15

GLORIA Heidelberg

Hauptstraße 146 69117 Heidelberg

 

 

Vor Ort: Burghart Klaußner, Lars Kraume

Filmstart: 18:30 Uhr

 

Montag, 05.10.15

SCHAUBURG Karlsruhe

Marienstraße 16 76137 Karlsruhe

 

 

Vor Ort: Burghart Klaußner, Lars Kraume

Filmstart: 20:30 Uhr

 

 

Dienstag, 06.10.15

CITY München Sonnenstraße 12 80331 München

 

Vor Ort: Burghart Klaußner, Ronald Zehrfeld, Lars Kraume, Thomas Kufus

Filmstart: 20:00 Uhr

 

Mittwoch, 07.10.15

GARBO Regensburg Engelsburgergasse 18 93047 Regensburg

 

Vor Ort: Lars Kraume

 

 

Filmstart: 18:00 Uhr

 

 

Mittwoch, 07.10.15

METROPOLIS Nürnberg

Stresemannpl. 8 90489 Nürnberg

 

Vor Ort: Burghart Klaußner, Lars Kraume

 

Filmstart: 20:15 Uhr

Über den Film:

Die Bedeutung des hessischen Generalstaatsanwalts Fritz Bauer für das Zustandekommen der Auschwitzprozesse der 1960er Jahre ist unumstritten. Doch erst nach seinem Tod wurde sein entscheidendes Verdienst um die Ergreifung Eichmanns bekannt. Grimme-Preisträger Lars Kraume (DIE KOMMENDEN TAGE) zeichnet mit DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER nun das kraftvolle und fesselnde Porträt eines mutigen Mannes und dessen Kampf um Wahrheit und Gerechtigkeit. Unbeirrbar legte Bauer den Finger in die Wunde und schreckte dabei auch nicht vor unbequemen Fragen der Regierung Adenauer gegenüber zurück. Burghart Klaußner (ELSER, DAS WEISSE BAND) verkörpert den Titelcharakter kongenial bis in die feinsten Details von Mimik und Gestik. Für die weiteren Rollen in seinem eindringlichen Zeitporträt der späten 1950er Jahre versammelte Lars Kraume mit Ronald Zehrfeld (BARBARA), Sebastian Blomberg (ZEIT DER KANNIBALEN), Lilith Stangenberg (DIE LÜGEN DER SIEGER) und Jörg Schüttauf (SO GLÜCKLICH WAR ICH NOCH NIE) ein hochkarätiges deutsches Schauspieler-Ensemble.

STAAT GEGEN FRITZ BAUER

zero one film produzierte den Film gemeinsam mit der Kölner Terz Film unter Senderbeteiligung von WDR, HR und ARTE. Gefördert wurde DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER von der Film- und Medienstiftung NRW, der Hessischen Filmförderung, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, von FFA und der DFFF.

Seine Weltpremiere feierte DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER auf dem Festival del film Locarno und wurde anschließend mit dem renommierten Publikumspreis ausgezeichnet.

Quelle: Alamode Film