Die Game Connection Europe bietet Experten der Videospielindustrie auch in diesem Jahr die ideale Möglichkeit, sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Geschäfte abzuschließen. Bereits zum zweiten Mal in Folge findet die Veranstaltung vom 28. bis 30. Oktober im Rahmen der Paris Games Week, der weltweit zweitgrößten Messe für interaktive Unterhaltung (2014: 272.000 Besucher), statt.

Die Game Connection hat sich als wichtiges B2B-Branchenevent etabliert, das neue Kooperationen fördert und Geschäftspartner erfolgreich zueinander führt. Im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung versammeln sich mehr als 2.700 Videospiel-Experten von rund 1.400 Unternehmen, um sich auszutauschen und Neugeschäfte anzukurbeln.

Dank der zur Verfügung stehenden Meeting-App können die Messeteilnehmer bereits vor der Veranstaltung Termine mit Besuchern oder anderen Teilnehmern anfragen, bestätigen und organisieren und somit ihre Zeitpläne rund um die Messe optimieren.

Datum: vom 28. bis 30. Oktober 2015
Vom 28. bis 30. Oktober finden zahlreiche Business- und Networking-Meetings statt.

Ort: Paris Expo – Porte de Versailles
Austragungsort der Game Connection Europe 2015 ist die Paris Expo – Porte de Versailles (Halle 2.1). Mehr Informationen zur Anfahrt findest Du auf der offiziellen Webseite.

Awards
Während der Veranstaltung werden die „Game Connection Development Awards” und „Marketing Awards” verliehen. Die „Development Awards” küren die besten Projekte von Spieleentwicklern für Konsolen-, Mobile-, Social-,  Casual- und Online-Plattformen.

Die „Marketing Awards” bieten PR- und Marketingteams die Möglichkeit, ihre herausragendsten Projekte des vergangenen Jahres vorzustellen. In jeder der zehn Kategorien kämpfen am Ende drei Teams gegeneinander, um als „Best Marketing Team 2015“ hervorzugehen.

Für die beiden Preisverleihungen haben sich bereits hunderte Unternehmen beworben, eine Auswahlliste wird voraussichtlich Ende September veröffentlicht.

Konferenzprogramm
Das Programm umfasst unter anderem Vorträge von Google, Riot Games, Insomniac Games, Square Enix, Epic Games und Ubisoft. Der komplette Zeitplan kann hier eingesehen werden.

Quelle: Game Connection Europe