Sommerferien mit neuen Inhalten für Pokémon Ferienlager und Pokémon TV

The Pokémon Company International legt sich mächtig ins Zeug, um Kinder mit vielen neuen Updates und Inhalten in Bezug auf die Pokémon Ferienlager App für iPad, iPhone und iPod touch Geräte ab iOS 7 in den Sommerferien bei Laune zu halten. Darüber hinaus gibt es jetzt mit der Pokémon TV App eine völlig neue Möglichkeit, Ash und Pikachu auf ihren Abenteuern zu begleiten: via TV und Chromecast! Die Pokémon TV App ist jetzt für Google Cast optimiert, sodass sie auf entsprechenden Geräten auch mit Chromecast funktioniert. Dies ermöglicht Nutzern, Pokémon TV-Folgen über Chromecast via Smartphones, Tablets oder Laptops direkt auf den Fernsehbildschirm zu streamen.

Im Pokémon Ferienlager gibt es jetzt jede Menge neue Aktivitäten und Attraktionen für Jung und Alt! Camper können die Pokémon-Filmbühne besuchen und sich eine Auswahl an Zeichentrickfilmen anschauen. Außerdem können Kinder anhand des Pokémon Sammelkarten-Merkspiels ihr Wissen über das Pokémon Sammelkartenspiel testen. Das Spiel hat drei spannende Schwierigkeitsstufen: Kartenpaare finden, Kartenpaare nach Energietyp finden und Kartenpaare nach Entwicklungskette finden. Kinder können sich Energie-Pins für ihr Pin-Buch verdienen sowie Sticker, mit denen sie die Fotos aus dem Fotoautomaten verzieren können.

Um die Aktualisierungen und die damit verbundenen neuen Abenteuer ganz schnell und unbeschwert genießen zu können, ist es Campern auf AppStore.com/camppokemon möglich, die Pokémon Ferienlager App kostenlos herunterzuladen.

Um Pokémon TV-Folgen über Chromecast anschauen zu können, sollten Nutzer einfach die Chromecast App herunterladen und danach die Pokémon TV App für iOS- oder Android-Geräte. Diese gibt es im Ap-Store oder im  Google Play Store.

Die Pokémon TV App ist über den Amazon App-Shop auch für Kindle Fire erhältlich.

Hinweis: Die Chromecast App erfordert den Anschluss des Chromecast USB-Geräts an dein Fernsehgerät.

Über Pokémon
The Pokémon Company International, eine Tochterfirma des in Japan ansässigen Unternehmens The Pokémon Company, verwaltet die Marke außerhalb von Asien und ist verantwortlich für Marken-Management, Lizenzierung, Marketing, das Pokémon Sammelkartenspiel, die TV-Zeichentrickserie, den Heimunterhaltungsbereich sowie die offizielle Pokémon-Internetseite. Das Pokémon-Phänomen nahm 1996 in Japan seinen Ausgang und zählt heute weltweit zu einer der beliebtesten Marken im Bereich der Kinderunterhaltung. Weitere Informationen finden Sie unter www.pokemon.de.

Quelle: Pokémon Company International