Arslan: The Warriors of Legend

Koei Tecmo kündigt Entwicklung von taktischem Action-Titel auf Basis des bekannten Anime- und Manga-Epos an

Koei Tecmo Europe ist erfreut, heute den bevorstehenden Release von Arslan: The Warriors of Legend anzukündigen. Der taktische Actiontitel basiert auf der Marke der epischen Bücher, Mangas und Animes zu „The Heroic Legend of Arslan“.

Ursprünglich als Novelle in den späten 1980ern veröffentlicht, wurde The Heroic Legend of Arslan in zahlreiche Mangas und Animes umgesetzt. Die bekannteste Veröffentlichung ist die Manga-Serie aus dem Jahr 2013, die von der renommierten Illustratorin Hiromu Arakawa stammt, der Schöpferin von Fullmetal Alchemist. Sie erzählt die Geschichte des jungen Kronprinzen von Pars, Arslan, der gezwungen wird, sein Königreich zu verlassen, während sein Vater der König betrogen, besiegt und ihr Land erobert wird. Arslan und seine wenigen Gefährten müssen die Armee wiederaufbauen, trotz geringster Aussicht auf Erfolg den Thron zurückgewinnen und das Königreich befreien. Durch seine Heldentaten gewinnt der Prinz an emotionaler Reife, während die Serie auch die darunterliegenden Themen Sklaverei, religiösen Fanatismus, Verrat und Menschlichkeit behandelt.

Die Spieladaption dieser großartigen Geschichten fügt sich nahtlos in das schnelle, taktische Action-Gameplay ein, das typisch für die Warriors-Serie ist, kombiniert mit einer überwältigenden Geschichte. Mit Cell-Shading-Grafik und einem Charakterdesign, das komplett auf der Animeserie gründet, bietet „Arslan: The Warriors of Legend“ eine Spielerfahrung wie geschaffen, um die Spieler vollständig in Arslans Welt zu ziehen.

Das Spiel ist derzeit für einen Release Anfang 2016 in Europa vorgesehen. Erscheinen wird es auf dem PlayStation 4 Computer-Entertainment-System und Xbox One, dem All-In-One-Spiele- und Entertainment-System von Microsoft. Es wird außerdem gleichzeitig digital auf dem PlayStation 3 Computer-Entertainment-System verfügbar sein.

Um die Ankündigung des neuen Titels zu feiern, hat Koei Tecmo umfangreiches Material veröffentlicht.

Das Material stellt die zuerst angekündigten spielbaren Charaktere in den Mittelpunkt.

Weitere Informationen erhält man auf Facebook und Twitter.

Quelle: Koei Tecmo