I am Bread: Der Toast Simulator ab sofort im Handel

Wer will schon kleine Brötchen backen? I am Bread: Der Toast-Simulator, eine der wohl verrücktesten Alltagssimulationen auf PC, ist ab 12. Juni auch als PC-Box, inkl. aller bisher entwickelten Erweiterungen, erhältlich.

Nur wenige Spiele erlangten in der Vergangenheit so viel Aufmerksamkeit, wie einige kuriose Produktionen aus dem Bereich der Alltagssimulatoren. Nach dem „Ziegen-Simulator“ schafft nun ein weiteres, vielfach bestauntes Internet-Phänomen den Sprung in den stationären Handel: I am Bread, eine von britischen Entwicklerstudio Bossa Studios realisierte „Brot-Simulation“, schickt sich an, Simulatoren-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit seinen abgedrehten Spielmöglichkeiten in den Bann zu ziehen.

I am Bread erzählt eine der tiefsinnigsten Geschichten, die es je in einem Videospiel über eine Scheibe Brot gegeben hat. Die Spieler begeben sich mit einer frisch aufgeschnittenen Brotscheibe auf eine Reise mit dem Ziel, krosser Toast zu werden*. Simulator-Fans und Backprofis dringen dabei in Dimensionen vor, die noch kein Brot zuvor betreten hat: vom natürlichen Lebensraum durch die Küche und das Haus eines ahnungslosen Besitzers bis hinaus in die große, weite Welt.

ss_4edb575c6865d063512c7f2ef8dcf48e6e06f990.1920x1080

Wände und Regale, Stühle und Tische stellen dabei herausfordernde Hindernisse für den ungerösteten Helden dar. Diese müssen in I am Bread erstmal überwunden werden, bevor der Toaster des Vertrauens zum ersehnten Hitzebad einlädt. Die Odysse des Toastbrots wird durch eine realistische Physik, die auf dem Weg liegende Objekte schwanken, kippen oder fallen lässt, erschwert. Plötzliche Abstürze, unfreiwillige Kontakte mit Spülwasser, Katzenstreu oder Speiseresten reduzieren zusätzlich den lebenswichtigen „Genießbarkeitswert“. Wer ist schon gerne Brot aus dem Mülleimer?

Hartgebackene Profis können sich an zusätzlichen Brotsorten versuchen. Rasante Wettrennen als Bagel-Kringel, die Jagd nach Käsestücken als staubtrockenes Knäckebrot oder als bretthartes Baguette seine Umgebung zerbröseln – mit I am Bread werden Träume wahr. Durch die Zugabe aller bisher entwickelten Zusatzinhalte eröffnen sich den Spielern selbst die unendlichen Weiten des Weltraums. Inspiriert von einer berühmten Film-Saga serviert die Erweiterung STARCH WARS – A NEW LOAF eine frischgebackene Ladung Gaming-Action und öffnet den Zugang zu einem komplett spielbaren Space-Combat-Set im Universum von I am Bread.

Zutaten:

  • Story-Modus: Eine epische Reise, um Toast zu werden!
  • Käsejagd: Das Schicksal als Knäckebrot muss erfüllt werden. Indem Käsestücke gejagt werden. Um sich darin zu wälzen. Bevor man zerbröselt. Noch Fragen?
  • Kringelrennen: Der Appetit auf Tempo und Kringel ist zügellos!
  • Randale: Ein wütendes Baguette im Ausnahmezustand. Was will man mehr?
  • Null G: Brot im Weltall! Brot-Booster, schwereloser Raum, umhertreibenden Gefahren. Whooohooo!
  • Freies Spiel: Einfach so total entspannt drauflos krümeln.
  • Bonus: Inklusive Soundtrack und Poster

ss_7856f9ca9cd58063fb4e1a78053b7b26e22039a9.1920x1080

I am Bread: Der Toast-Simulator ist frei von Konservierungsstoffen und ab sofort inklusive Soundtrack + Poster für PC im Handel erhältlich.
Um immer auf dem Laufenden zu bleiben und aktuelle Informationen zu I am Bread: Der Toast-Simulator und vielen weiteren Simulationen zu erhalten, besucht die offizielle Webseite!

* Oder ganz einfach so viel Chaos zu stiften, wie man es von Brotscheiben kennt.

Quelle: KOCH MEDIA