FINAL FANTASY XIV – Auf der RPC 2015 und für RPC-Award nominiert

Square Enix freut sich, auch in diesem Jahr wieder groß auf der Role-Play-Convention (RPC) in Köln vertreten zu sein. Besucher finden den Stand in Halle 10.2 / D-70.

Vom 16. bis 17. Mai können Fans unter anderem ihre Fähigkeiten in der FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn Battle Challenge unter Beweis stellen. Insgesamt 16 Anspielstationen stehen für Spieler bereit, um ihr Können in spannenden Gruppenkämpfen gegen die Primae Shiva und Odin zu zeigen. Auf die Gewinner wartet ein exklusives T-Shirt.

Wer lieber nach etwas Entspannung im Reich Eorzea sucht, kann an weiteren Anspielstationen die zahlreichen Attraktionen des virtuellen Gold Saucer Vergnügungsparks ausprobieren.

Fans des FINAL FANTASY MMOs sind außerdem herzlich eingeladen, am FINAL FANTASY XIV Fan Gathering teilzunehmen, welches am Samstagabend, 21:00 Uhr stattfindet. Über den genauen Veranstaltungsort kann sich vor Ort am Stand von Square Enix informiert werden.

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn ist, ebenso wie das Mobile-Spiel HEAVENSTRIKE RIVALS und das Fantasy-Action-RPG KINGDOM HEARTS HD 2.5 ReMIX, für den RPC-Award nominiert. Fans können den Spielen hier ihre Stimme geben.

Ebenfalls auf der Convention anspielbar, ist die brandneue Version von FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster für die PlayStation 4. Fans können vor Ort in die Welt von Spira eintauchen und das Abenteuer von Tidus und Yuna in einer ganz neuen Qualität erleben.

Quelle: Square Enix