FRAU MÜLLER MUSS WEG gewinnt „Goldene Romy“ in Wien

(Quelle: Constantin Film)

Bei der vorgestrigen Verleihung der „Romy“-Akademiepreise in Wien sind Tom Spieß und Oliver Berben in der Kategorie „Bester Kinofilm“ für FRAU MÜLLER MUSS WEG mit der „Goldenen Romy“ ausgezeichnet worden. Die „Romy“ ist die höchste Auszeichnung für Film- und Fernsehproduktionen in Österreich.

Frau Müller muss weg Hauptplakat

Die bitterböse Komödie von Sönke Wortmann läuft seit dem 15. Januar 2015 in den deutschen Kinos und hat bereits über 1 Mio. Zuschauer erreicht. In dem Film üben Helikopter-Eltern den Aufstand im Klassenzimmer und lassen einen Elternabend irrwitzig eskalieren. Themen wie Überforderung, Leistungsdruck, elterliche Hysterie kommen hier ebenso zur Sprache wie die unterschiedlichen Lebens- und Erziehungsvorstellungen. Zu den Darstellern gehören: Gabriela Maria Schmeide, Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Mina Tander und Alwara Höfels. FRAU MÜLLER MUSS WEG basiert auf dem erfolgreichen Theaterstück von Lutz Hübner.

FRAU MÜLLER MUSS WEG ist eine Produktion der Little Shark Entertainment und Constantin Film Produktion in Co-Produktion mit SevenPictures Film und wurde gefördert mit Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA, dem DFFF und des FFF.

Quelle: Constantin Film