Aerosoft veröffentlicht „Durchs Moseltal“ für den Train Simulator 2015

Der für seine hochwertigen Simulationen bekannte Publisher Aerosoft veröffentlicht mit Durchs Moseltal eines der umfangreichsten Add-ons für den beliebten Train Simulator 2015. Mit der Moselstrecke wurde eine der schönsten und eindrucksvollsten Bahnstrecken Deutschlands erstmals für diesen Simulator umgesetzt.

Die auf dieser Strecke typische Elektrolokomotive der Baureihe 189 sowie der Dieseltriebzug der Baureihe 628/928 und passende Doppelstockwagen werden zu der insgesamt 120 km langen Strecke durch das Moseltal gleich mitgeliefert. Die Route beginnt am Hauptbahnhof in Koblenz und verläuft am linken Moselufer durch viele bekannte Weinorte, bevor sie im Zielbahnhof Trier endet. Während der Fahrt auf der detailliert umgesetzten Strecke passiert man nicht nur bekannte Bauwerke, wie die Doppelstockbrücke bei Bullay oder das Hangviadukt bei Pünderich, sondern kann auch den Abzweig nach Traben-Trabach befahren.

Moselroute_Hangviadukt_Puenderich_small

Den virtuellen Zugfahrer erwarten in Durchs Moseltal 35 Bahnhöfe bzw. Haltepunkte, deren Modelle ebenfalls weitgehend den Originalen entsprechen. Das Add-on bietet 12 interessante Szenarios, die sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr nachgespielt werden können. Wer zur Abwechslung seine Route individuell planen möchte, kann im „Quick Drive Modus“ die Lok, das Wetter und das Ziel selbst bestimmen!

Der Download von Durchs Moseltal ist ab sofort zum Preis von 29,95€ erhältlich! Die Box-Version erscheint voraussichtlich am 21. Mai 2015 für 29.99€ im Handel.

Quelle: Aerosoft