Elite: Dangerous ab sofort auf Steam erhältlich

Elite: Dangerous, die lang erwartete dritte Fortsetzung des allerersten Weltraumspiels Elite von David Braben und Ian Bell aus dem Jahr 1984, und Urvater der Open-World-Spiele ist ab sofort auf Steam erhältlich.

Damit bietet Frontier Developments den zahlreichen Nutzern der beliebten Download-Plattform die Möglichkeit, das riesige Elite-Universum mit einem bestehenden Steam-Account zu erleben.

Elite: Dangerous, der ultimative Multiplayer-Weltraum-Epos, hüllt das klassische Open-World-Abenteuer in ein modernes Gewand, mitsamt einer vernetzten Galaxis, einer dynamischen Geschichte und der gesamten Milchstraße in all ihrem Umfang.

Elite: Dangerous wächst und wird ständig um neue Features und Inhalte erweitert. Umfassende Updates gehen auf die von Spielern bevorzugten Spielweisen ein und erschaffen neue Möglichkeiten für die Hunderttausenden, die in der vernetzten Galaxie zusammenarbeiten, erkunden und miteinander konkurrieren.

 

Quelle: Steam