Call of Duty Championships: Finale in Los Angeles

Es ist Zeit herauszufinden, welches Call of Duty-Team das beste der Welt ist – genau das geschieht bei der dritten Call of Duty-Championship, dem größten jährlich stattfindenden eSports-Turnier für Ego-Actionspiele, präsentiert von Xbox.

Von heute bis Sonntag heißen Activision und Entwicklerstudio Sledgehammer Games in Kooperation mit Xbox, 32 der bekanntesten und besten Call of Duty: Advanced Warfare-Profiteams der ganzen Welt in Los Angeles willkommen, um auf Xbox One, dem Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft, gegeneinander anzutreten. Die Sieger erhalten die Ehre sich „Call of Duty Champions“ nennen zu dürfen – und sichern sich einen Teil des Preisgeldes von insgesamt 1 Million US-Dollar.

Fans können alle adrenalingeladenen Momente des Turniers als Live-Stream auf Xbox Live, der Call of Duty-Website und der MLG-Website sowie bei ausgewählten Partnern weltweit miterleben. Den Höhepunkt bildet abschließend das finale Match am Sonntag, den 29. März. Der dazugehörige Live-Stream startet um 23:00 Uhr deutscher Zeit direkt über die Xbox Live-Steuerung (in teilnehmenden Regionen).

Fans, die am Sonntag den Live-Stream der Call of Duty Championship einschalten, sehen außerdem die Weltpremiere vom Live-Gameplay des kommenden DLC-Packs Call of Duty: Advanced Warfare Ascendance und einen neuen Trailer für Infected, der nächsten Episode von Exo-Zombies.

Call of Duty Championship (8)

Ascendance ist das ultimative DLC-Pack mit vier neuen aufregenden Multiplayer-Maps, der eindrucksvollen OHM-Energiewaffe (ein LMG/Schrotflinten-Hybrid), der Waffenvariante OHM Werewolf, der brandneuen Exo-Kletterhaken-Playlist, die die Fähigkeit Exo-Kletterhaken in die Multiplayer-Welt einführt, sowie Infected, die neueste Folge von Exo-Zombies. Ascendance erscheint am 31. März zuerst auf Xbox Live.

„Die Call of Duty-Community ist einfach unglaublich. Angefangen bei allen, die einfach nur gern mit ihren Freunden spielen, bis zu denen, die auf höchstem Niveau bei der Call of Duty Championship antreten wollen. Es spricht für unsere Entwicklungsteams, dass sie ein Erlebnis erschaffen können, bei dem jeder – ob aktiv oder passiv – Spaß haben kann“, meint Rob Kostich, Senior Vice President, Call of Duty, Activision Publishing, Inc.

„Die große Bühne gehört an diesem Wochenende Call of Duty: Advanced Warfare, wenn die besten Spieler der Welt ihre unglaublichen Fähigkeiten zur Schau stellen. Die besten 4-Spieler-Teams sind hier, um das ganze Wochenende lang in zielbasierten Spielmodi gegeneinander anzutreten. Wir können es kaum erwarten, all die Action zu erleben – und am Ende den Sieger zu küren.“

Diese 32 Teams aus 11 Ländern von 5 Kontinenten haben sich in den letzten Monaten mit intensiven Matches in Call of Duty: Advanced Warfare vorbereitet und sich in regionalen Events qualifiziert, die von den professionellen Wettkampforganisationen Major League Gaming (MLG), Gfinity und der Australian Cyber League (ACL) veranstaltet wurden. Teams wie Exile5.T1 Dotters aus Australien, die Europameister TCM Gaming aus Großbritannien und SSOF Gaming aus Brasilien treffen nun auf namhafte nordamerikanische Teams wie Optic Gaming, Team EnVy und Team Kaliber.

Die Call of Duty-Championship startet mit einer Gruppenphase bestehend aus acht Gruppen zu je vier Teams. Für die zwei besten Teams jeder Gruppe geht es dann im Doppel-K.O.-System weiter. Das Siegerteam erhält am Ende 400.000 Dollar vom Gesamtpreisgeld von 1 Million Dollar. Die sieben übrigen Teams erhalten Preisgelder zwischen 200.000 Dollar für den zweiten und 25.000 Dollar für den achten Platz. Weitere Details zur Call of Duty-Championship 2015, einschließlich aller vollständigen Regeln, der im Turnier eingesetzten Maps und Modi von Call of Duty: Advanced Warfare, Informationen zu den Live-Streams, Verteilung des Preisgeldes und mehr, sind auf der offiziellen Website einsehbar.

Zusätzlich zum heiß ersehnten Turnierwettkampf steigen zwei Football-Profis in das Geschehen ein: Golden Tate und Demaryius Thomas werden jeweils ein Team anführen, bestehend aus einem eSports-Profi, einer Internet-Berühmtheit und einem Fan, der direkt aus dem Publikum ausgewählt wird. Beide Teams liefern sich anschließend einen erbitterten Zweikampf für Call of Duty Endowment auf neuen Maps aus dem kommenden DLC-Pack Ascendance. Im Namen des Siegerteams werden dann 100.000 Dollar an Call of Duty Endowment für die anhaltenden Bemühungen, Veteranen wieder in die Arbeitswelt zu integrieren, gespendet.

Quelle: Activision