Star Trek Online – Statue für Leonard Nimoy

Im Jahr 2015 ist eine weitere Star Trek Legende mit Leonard Nimoy verstorben.

Dieser Tod wird betrauert, auch von der Community des MMO Titels Star Trek Online.

Leonard Nimoy und weitere Star Trek Legenden erfahren eine besondere Anerkennung für ihre Verdienste, die Star Trek zum heutigen kulturellen Gedankengut geführt haben.

Basierend auf den Versammlungsplätzen, die unsere Community für ihre Trauerfeiern ausgewählt haben, werden wir die zentralen Elemente des Brunnens auf Vulkan durch eine Steinstatue von Spock mit der Inschrift „Lebt lang und in Frieden“ ersetzen. Wir werden die gleiche Statue auf Neu-Romulus mit der Inschrift „Bedürfnisse Vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse Weniger oder eines Einzigen“ errichten, da die Wiedervereinigung zwischen Romulanern und Vulkaniern eines von Spocks Lebenswerken ist. Ohne seine Lehren würde es die Romulanische Republik nicht geben. In den nächsten Wochen werden wir außerdem schwarze Flaggen im Raumdock der Erde, Qo’noS und Neu-Romulus aufhängen, damit jeder sehen kann, dass wir einen geliebten Menschen verloren haben.

Live Long and Prosper

Weiterhin werden wir an diesen Plätzen Gedenktafeln aufstellen. Nicht nur für Leonard Nimoy, sondern auch für alle anderen, die unsere Star-Trek-Familie verlassen haben. Ihr könnt diese Gedenktafel anklicken und auf ihr die Namen, die Geburts- und Sterbedaten sowie ein persönliches Zitat lesen. Auf diese Weise möchten wir die Erinnerung und den Beitrag jener Menschen ehren, die Star Trek zum heutigen kulturellen Gedankengut geführt haben. Lebt lang und in Frieden.

Live Long and Prosper2

Quelle: Arcgames