Cäsar kann es einfach nicht lassen! Nun versucht er wieder sich unserer gallischen Freunde zu entledigen: in ASTERIX IM LAND DER GÖTTER setzt er Ihnen eine römische Luxuswohnanlage vor die Nase! Die Fehde zwischen Römern und Galliern besteht bereits seit über 50 Jahren und deshalb wollen wir Euch zum deutschen Kinostart des neuen Abenteuers ASTERIX IM LAND DER GÖTTER am 26.Februar 2015 noch einmal die besten Filme mit Asterix und seinen Freunden vorstellen.

Asterix und Obelix mit Wildschwein

ASTERIX DER GALLIER

Der Klassiker – Asterix‘ Abenteuer aus dem Jahre 1967 entführt uns erstmals in die Welt unserer gallischen Freunde. Die letzte gallische Bastion, das Dorf unserer Helden ist Cäsar ein Dorn im Auge. Um Herauszufinden, durch welche Hexerei die Gallier es schaffen, die römischen Legionen abzuwehren, schickt Cäsar einen Spion in das gallische Dorf. Doch zum Glück riecht der gewiefte Held Asterix den (Wildschwein-)Braten und lässt sich mit seinen Freunden eine haarige Überraschung für die Römer einfallen.

Asterix Wildschweine

ASTERIX EROBERT ROM

Asterix und Obelix auf den Spuren des großen Herakles – Cäsar hat endgültig genug und unterbreitet dem gallischen Dorfoberhaupt Majestix einen Vorschlag. Sollten die Gallier es schaffen, zehn Prüfungen zu bewältigen wie es einst der große, griechische Held Herakles vollbrachte, so werden die Römer nicht nur den Krieg beenden, sondern auch die Stadt Rom würde zum Triumph in die Hände der Gallier fallen. Majestix bleibt dabei nur eine Wahl: Er schickt seine beiden besten Krieger auf diese gefährlich Mission: den schlauen Asterix und den starken Obelix.

Obelix

OPERATION HINKELSTEIN

Tollpatschiger Obelix – beim Versuch, Miraculix vor einer Gruppe Römer zu retten, trifft Obelix mit einem geworfenen Hinkelstein versehentlich den Druiden und versetzt diesen in einen wirren Geisteszustand. Zudem verliert Miraculix auch noch sein Gedächtnis! Als in einer stürmischen Nacht auch noch der Seher Lügfix das Dorf heimsucht, stehen die Gallier vor einigen Schwierigkeiten. Doch Asterix‘ Misstrauen sei Dank können unsere gallischen Freunde auch diese brenzlige Lage meistern und die drohenden Römer besiegen.

ASTERIX IM LAND DER GÖTTER

Eine Luxuswohnanlage in Gallien?! Die spinnen, die Römer! In dem neuen, wunderbar animierten Abenteuer – erstmalig in 3D – kann man bestaunen, wie unsere Helden dem mächtigen Cäsar einmal wieder die Stirn bieten. Denn: Der römische Imperator will unsere Lieblingsgallier ein für alle Mal loswerden und stellt sie vor ihre bislang größte Herausforderung! Denn Soldaten verhauen ist kein Problem für das gallische Dörfchen aber Zivilisten? Wie wird man die nur wieder los? Das könnt ihr bald ab dem 26. Februar im Kino herausfinden!

Obelix und Asterix mit Hund

Und wer sich jetzt auf ein neues Asterix Abenteuer freut, dem wird wohl nichts anderes übrig bleiben als ASTERIX IM LAND DER GÖTTER ab dem 26.Februar 2015 in den deutschen Kinos zu bestaunen.

Über den Film:

Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf wird nicht müde, Widerstand zu leisten. Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungsfreudige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde dem römischen Wohlstand und der Verlockung widerstehen? Wird das wehrhafte Dorf etwa fortan nur noch Erholungsort für Römer? Asterix und Obelix beschließen, alles zu tun, um Cäsars durchtriebene Pläne zu durchkreuzen!

Bereits seit 55 Jahren begeistern die beiden gewitzten Gallier in tollkühnen Abenteuern ihre unzähligen Fans. ASTERIX IM LAND DER GÖTTER basiert auf dem 1971 erschienenen Asterix-Band „Die Trabantenstadt“ von René Goscinny und Albert Uderzo – herausgegeben im Ehapa Verlag. Erst im November 2013 wurde dort der 35. Band „Asterix bei den Pikten“ veröffentlicht.

Bei dem Spaß für die ganze Familie leiht Milan Peschel („Irre sind männlich“, „Schlussmacher“) Asterix seine Stimme und Kompagnon Obelix wird von Polizeiruf-Kommissar Charly Hübner („Bibi & Tina“, „1½ Ritter – Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde“) gesprochen. Regie führten der französische Regisseur und Schauspieler Alexandre Astier (u.a. in „Asterix bei den Olympischen Spielen“ als Mordicus) sowie Louis Clichy, der bereits an so erfolgreichen Animationsfilmen wie „Wall-E“ und „Oben“ mitwirkte.

Weitere Informationen zum Film sind auf der offiziellen Website zu finden!

Quelle: PM