Liam Neeson ist nicht zu stoppen: Eine Million Zuschauer für 96 HOURS – TAKEN 3

Es endet mit einem Knall! Als erster in diesem Jahr gestarteter Film hat der Actionthriller mit Liam Neeson die 1-Mio.-Besucher-Marke durchbrochen. Im Abschluss der Kult-Trilogie um den Ex-Agenten Bryan Mills begeistert der Ire seine Fans mit einem furiosen Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei und einem brutalen Killer.

Auch in Frankreich, der Heimat der Produktionsfirma EuropaCorp, konnte der Film auftrumpfen. Hier gelang ihm mit 6,7 Mio. Euro Einspiel und über einer Million verkaufter Tickets in der ersten Woche der beste Start der Reihe.

Bryan Mills meldet sich zurück! In dem furiosen Finale der Kult-Actionreihe ist der Ex-Agent dieses Mal nicht nur Jäger, sondern auch Gejagter.

Der ehemalige Top-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) steht vor den Trümmern seines Lebens: Er wird fälschlicherweise eines grausamen Mordes beschuldigt, dessen Opfer ihm sehr nahe stand. Während er selbst plötzlich ins Fadenkreuz eines hartnäckigen Polizeiinspektors (Forest Whitaker) gerät, muss Mills einmal mehr seine ganz besonderen Fähigkeiten einsetzen, um den wahren Killer zu finden und ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Denn für ihn gilt es jetzt, das Einzige zu schützen, das für ihn zählt – seine Tochter…

96 Hours Plakat

Alles endet hier – Ex-CIA-Agent Mills kehrt ein letztes Mal zurück! Nach dem Riesenerfolg von „96 Hours – Taken 2“ bringt 96 HOURS – TAKEN 3 die packende Kultreihe zu ihrem explosiven Abschluss mit gewohnt kompromissloser Action und nervenzerreißender Spannung. Liam Neeson überzeugt dabei einmal mehr als knallharter Actionheld. Unterstützt wird er erneut von Maggie Grace („Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht“) und Famke Janssen („Hänsel und Gretel: Hexenjäger“). Neu zur Besetzung stößt Oscar-Preisträger Forest Whitaker („Der Butler“, „The Last Stand“) hinzu. Regie führte Genreprofi Olivier Megaton („Colombiana“, „Transporter 3“). Das Drehbuch stammt wieder aus der Feder des Erfolgs-Autorenduos Luc Besson und Robert Mark Kamen.

Weitere Informationen zum Film sind auf der offiziellen Website und der dazugehörigen Facebook-Seite zu finden!

Quelle: PM