Deep Silver, Reloaded Games und The Workshop Entertainment arbeiten gemeinsam daran, den Free2Play Action MMO Hit für PC „All Points Bulletin: Reloaded” auf die neue Konsolengeneration zu bringen.

APB Reloaded für Konsole ist derzeit beim von Industriegrößen geführten Studio The Workshop Entertainment in Marina Del Rey, Kalifornien, in Entwicklung. Unterstützung in der Entwicklung kommt von Reloaded Games in Edinburgh/Huntington Beach, während Deep Silver das Publishing übernimmt. Das Spiel soll Ende des zweiten Quartals 2015 erscheinen.

Alle Besitzer einer PlayStation 4 und Mitglieder von Xbox Live Gold* auf Xbox One, dem All-in-One Entertainment-System von Microsoft, werden den Titel kostenlos spielen und herunterladen können.

APB Reloaded schickt die Spieler nach San Paro, eine Stadt in der nahen Zukunft, wo sie sich für eine von zwei Fraktionen entscheiden: den Enforcer, der erbarmlos strenges Stadtrecht durchsetzt, oder den Kriminellen, der größtmögliche Zerstörung über die Stadt bringen will. Zusätzlich zum herausfordernden und immersiven Gameplay enthält APB Reloaded eines der besten und umfangreichsten Systeme, um Charaktere und Fahrzeuge zu individualisieren, das die aktuelle MMO-Landschaft bereithält. Ein weiteres Kernelement sind die Spieler-gegen-Spieler-Erfahrungen, in denen bis zu 100 individuelle Teilnehmer zu 50 gegen 50 in Echtzeitmissionen in San Paro gegeneinander antreten.

Über fünf Millionen Spieler haben die PC-Version von APB Reloaded seit dem PC-Release im Dezember 2011 gespielt. Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media und seinem Publishinglabel Deep Silver, sagt: „APB Reloaded ist auf dem PC zu einem Phänomen mit einer sehr leidenschaftlichen und treuen Community geworden. Wir freuen uns sehr, diese fantastische
Welt zusammen mit Reloaded Games und The Workshop Entertainment auf die neuen Konsolen zu bringen.“

Bjorn Book-Larsson, CEO von Reloaded Games, kommentiert: „Über das letzte Jahr war es großartig, mit Deep Silver und ihren erfahrenen Publishing-Leuten von den Saints Row-, Homefront- und Dead Island 2- Teams zu arbeiten. Das gleiche gilt für die erfahrenen Kollegen bei The Workshop – dort sind Leute dabei, die früher an Titeln wie dem ersten Tony Hawk, Call of Duty 3, Borderlands 2: „Mr. Torgue’s Campaign of Carnage“ und The Evil Within mitgearbeitet haben. Wir nutzen ihr Feedback, um APB Reloaded to einem großartigen Konsolen-Erlebnis zu machen.“

Peter Akemann, CEO von The Workshop Entertainment: „APB Reloaded ist technisch ein sehr komplexes Game, mit tausenden von zerstörbaren Objekten und hochindividuellen Spielerfiguren und Fahrzeugen in jeder Szene. Deshalb helfen wir begeistert dabei mit, APB auf diesen brandneuen Hochleistungsplattformen umzusetzen.“

Die Konsolenversionen von APB Reloaded werden gratis zum Download angeboten und kostenlos spielbar sein. Die Spieler haben die Möglichkeit, virtuelle Gegenstände im Spiel gratis zu verdienen. Außerdem besteht die Option, Ausrüstung, Fahrzeuge und Individualisierungen, die den Charakter in bestimmten Spielweisen spezialisieren, auch zu kaufen.

Quelle: PM