Daedalic und Funatics gehen umfassende Kooperation ein – Aufbaustrategiespiel in Entwicklung

Daedalic Entertainment und der traditionsreiche Entwickler Funatics gehen eine umfassende Entwicklungs- und Publishing-Kooperation ein, die mehrere Titel umfasst.

Funatics entwickelt ein Aufbaustrategiespiel, das Daedalic Ende 2015 weltweit veröffentlicht. Zudem übernimmt Daedalic Entertainment das digitale Publishing der Titel Northland und 8th Wonder of the World.

„Funatics ist eine feste Größe in der deutschen Entwicklerlandschaft. Seit 1998 sind die Kollegen im Markt unterwegs und haben viele bekannte Titel entwickelt; Thomas wurde bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2014 im Dezember just in die Hall of Fame der Branche aufgenommen. Wir freuen uns sehr, nun zusammen mit dem Team ihren nächsten Titel realisieren und weltweit veröffentlichen zu können. Funatics haben mehrfach bewiesen, dass sie grandiose Aufbaustrategiespiele entwickeln können. Ihr neues Projekt wird wieder eine großartige Bereicherung für das Genre sein – und wir freuen uns, unser Portfolio in ein weiteres Genre auszuweiten“, sagt Carsten Fichtelmann, Gründer und CEO von Daedalic Entertainment.

„Daedalic ist für uns der perfekte Partner. Spielentwicklungen erleben hier Liebe und Freiraum, das spüren wir gleich schon von Anfang unserer Zusammenarbeit an. Daedalic ist als internationaler digitaler Publisher sehr gut aufgestellt, so dass wir nicht nur ein neues Projekt zusammen angehen, sondern unsere Zusammenarbeit auch auf weitere Titel in unserem Katalog ausweiten. Die Zusammenarbeit mit Daedalic als Publisher bringt uns als Entwickler enorme Vorteile. Etwa werden unsere Produkte auf Portalen gelistet, für deren Betreuung in Eigenregie wir nicht die notwendigen Ressourcen hatten. Zudem ergibt sich durch die Zusammenarbeit die Gelegenheit, an Bundles und Promotion-Aktionen teilzunehmen, die uns sonst nicht zugänglich gewesen wären“, beschreibt Funatics-Geschäftsführer Thomas Friedmann die Zusammenarbeit.

Den Titel der Neuentwicklung und weitere Details geben Funatics und Daedalic Entertainment in Kürze bekannt. Daedalic Entertainment wird das Spiel in verschiedenen Ländern im Handel sowie digital weltweit veröffentlichen.

Über Daedalic Entertainment

Daedalic Entertainment mit Hauptsitz in Hamburg und einem weiteren Entwicklungsstandort in Düsseldorf verlegt und entwickelt Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Besonderen Schwerpunkt legt der Autorenverlag auf interaktive Literatur, Charakter- und Story-getriebene Spiele wie etwa Adventures und Rollenspiele. Dazu beschäftigt Daedalic Entertainment insgesamt rund 100 Mitarbeiter und verfügt mit dem Writer’s Room über ein für die deutsche Medienbranche nahezu einzigartiges Autorenteam.

Seit Mai 2014 ist Daedalic Entertainment Teil der Bastei Lübbe-Firmengruppe. Im August 2014 wurde mit Daedalic Entertainment Studio West eine weitere Entwicklungsniederlassung in Düsseldorf eröffnet.

Daedalic konnte mit Titeln wie Goodbye Deponia insgesamt 21 Mal den Deutschen Entwicklerpreis (u.a „Studio of the Year“ (2009, 2013)) gewinnen. Mit Chaos auf Deponia holte das Hamburger Studio außerdem den Deutschen Computerspielpreis als „Bestes Deutsches Spiel 2013“. Insgesamt wurde Daedalic Entertainment fünfmal mit dem Deutschen Computerspielpreis und mit einem European Games Award ausgezeichnet.
Mit Titeln wie Silence – The Whispered World 2 und The Devil’s Men wird Daedalic neue Maßstäbe im Adventure-Genre setzen. Mit Blackguards und dem derzeit in Entwicklung befindlichen Nachfolger Blackguards 2 etabliert sich das Unternehmen im Rollenspielgenre. Als Publisher veröffentlicht Daedalic Entertainment ungewöhliche und herausragende Titel wie Divinity: Original Sin, Oh My Gore und Randal’s Monday.

Weitere Informationen über Daedalic Entertainment sind auf der offiziellen Website, der dazugehörigen Facebook-Seite, Twitter und Google+ zu finden!

Quelle: PM