Gestern erschien die Adventure Collection Nr. 8, auf der drei erlesene Adventure-Titel enthalten sind. Die Box von Daedalic Entertainment und EuroVideo ist seit gestern in Deutschland, Österreich und der Schweiz für 19,99 € erhältlich.

 

 

 

 

 

Goodbye Deponia
Mit zwei Abenteuern im Gepäck machen Rufus und Goal sich auf, endlich ihre Ziele zu erreichen: einen Weg nach Elysium zu finden und Deponia vor der Vernichtung zu bewahren. Nie waren sie einem glücklichen Ende so nah!
Doch schon auf halbem Wege nach Elysium meldet sich Rufus unvergleichliches Talent, alles und jeden ins Chaos zu stürzen, zurück. Anstelle eines großen Triumphes erwartet ihn ein herber Rückschlag, der sogar bei Rufus Selbstzweifel aufkommen lässt.
Zurückgeworfen in die finsteren Tiefen Deponias hat Rufus mit einem ganzen Berg neuer Probleme zu kämpfen. Schnell reift in ihm die Erkenntnis:
„Hier hilft nur Eines: DREITEILEN!“

Im grandiosen Finale der Deponia-Triologie geben Autor Jan Müller-Michaelis und Daedalic Entertainment noch einmal alles: Den Spieler erwarten neue kuriose Locations, wie etwa der Rohrwald unter Porta Fisco, bevölkert von noch schrägeren Gestalten. Dazu gesellt sich der einzigartige Humor der Deponia-Serie, welcher gerne auch mal Zähne zeigt. Natürlich gibt es auch wieder eine Menge kniffliger Rätsel – alles in einer Spielewelt, die mehr vom Müllplaneten zeigt als jemals zuvor.

All dies vereint sich zu einer rasanten Verwechslungskomöde, die zum Angriff auf die Lachmuskeln der Spieler bläst und für die Daedalic Entertainment mit dem Deutschen Entwicklerpreis ausgezeichnet wurde.

Munin
In Munin taucht der Spieler in eine fantastische Welt der nordischen Göttersaga ein, denn der Rabe Munin ist einer der zwei treuen Boten des Göttervaters Odin. Doch durch einen von Lokis unberechenbaren Streichen wird er in ein kleines Menschenmädchen verwandelt und seine Federn über die neun Welten von Yggdrasil verteilt. Die Aufgabe des Spielers ist es nun, das Federkleid wiederzufinden und seine wahre Gestalt wieder zu erlangen.

In Munin wird klassisches Side-Scrolling-Gameplay mit 360° rotierbaren Screen-Elementen kombiniert. Durch Drehen der verschiedenen Screen-Elemente werden versperrte Wege frei, Hindernisse überwunden und es entstehen neue Passagen. So werden Säulen zu Brücken umfunktioniert und die Höhlendecke wird auf einmal zum sicheren Übergang. Zusätzlich können neben klassischen Schaltern und beweglichen Ebenen die physikalischen Eigenschaften verschiedenster Gegenstände im Spiel clever genutzt werden, um voran zu kommen, was Munin zusätzliche Spieltiefe verleiht. Flüssigkeiten, wie beispielweise Lava oder Wasser,
beginnen durch Rotation zu fließen, Steine und Geröll fallen durch die Schwerkraft in die Tiefe. Um die Orientierung nicht zu verlieren, weisen nordische Runen den Weg zu den verlorenen Federn.

Dank den außergewöhnlichen Spielwelten und insgesamt 77 packenden Rätsellevels bietet Munin eine einzigartige Mischung aus nordischer Mythologie und kniffligen Rätseln.

Sherlock Holmes – Die Mumie

Wir schreiben das Jahr 1899. Sherlock Holmes wird von seiner Cousine in spe, Elizabeth Montcalfe, Tochter eines berühmten Ägyptologen und Sammlers, zu Hilfe gerufen. Ihr Vater ist vor sechs Monaten verschwunden, teilt sie ihm schriftlich mit. Er soll laut Polizei Selbstmord begangen haben. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Sherlock Holmes und beginnt mit den Untersuchungen in Montcalfe Manor, einem Haus, das mit seinen unzähligen Artefakten mehr an ein Museum erinnert. Ein Bediensteter öffnet Sherlock, aber Elizabeth kann ihn nicht empfangen und auch der Butler verschwindet plötzlich spurlos…

Ein sonderbarer Mord, unsichere Hinweise, mutmaßliche Täter, die über jeden Verdacht erhaben sind und eine unerwünschte Mumie. Für den Spieler beginnt eine spannende Reise, um den Fall zu lösen!

Die Adventure Collection Nr. 8 ist ab sofort überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz für 19,99 € für den PC erhältlich.

Quelle: PM