FOXCATCHER startet am 5. Februar 2015!

Der Ringer und einstige Olympiasieger Mark Schultz (Channing Tatum) hat den Höhepunkt seiner Karriere bereits überschritten, als er ein Angebot bekommt, das er nicht ablehnen kann: Der exzentrische Multimillionär John du Pont (Steve Carell) lädt ihn ein, auf sein luxuriöses Anwesen zu ziehen und dort gemeinsam mit dem US-Ringer-Team für die Olympischen Spiele 1988 in Seoul zu trainieren. Marks älterer Bruder und Mentor Dave (Mark Ruffalo), ebenfalls Ringer und gemeinsam mit seinem Bruder Doppel-Olympiasieger vier Jahre zuvor, soll sich auch anschließen. Während Mark sich schnell von den Verlockungen des reichen Lebens einlullen lässt, zögert der reifere, überlegtere Dave. Du Pont, waffenvernarrter Neurotiker und Patriot mit Hang zum Größenwahn, verwickelt Mark währenddessen in eine gefährliche Abhängigkeit – Lob und Luxus werden gepaart mit Trainingsqualen und Psychospielen. Als sich Dave eines Tages doch überreden lässt, Teil von „Team Foxcatcher“ zu werden und mit Frau und Kindern auf das Anwesen zu ziehen, entfalten divergierende Ansichten, unterschwellige Aggressionen und du Ponts wachsende Paranoia eine desaströse Dynamik.

Foxcatcher Plakat

Basierend auf der faszinierenden und gleichzeitig tragischen wahren Geschichte des Ringer-Brüderpaares Schultz und des Multimillionärs du Pont, entwickelt Regisseur Bennett Miller ein hypnotisierendes Drama, das durch seine atmosphärisch dichte Inszenierung und einen herausragenden Cast besticht. Channing Tatums („22 Jump Street“, „Magic Mike“) und Mark Ruffalos („Can a Song Save Your Life?“, „Marvel’s The Avengers“) Spiel beeindruckt durch intensive Körperlichkeit, während Steve Carell („Crazy, Stupid, Love“, „Little Miss Sunshine“) in einer schauspielerischen Ausnahmeleistung schier mit seiner Rolle verschmilzt. In feinsinnig besetzten Nebenrollen sind u.a. Vanessa Redgrave („Der Butler“, „Abbitte“) und Sienna Miller („Factory Girl“, „Layer Cake“) zu sehen. Nach seinen preisgekrönten Filmen „Capote“ und „Die Kunst zu gewinnen – Moneyball“ lotet Bennett Miller einmal mehr die Abgründe menschlicher Ambitionen aus und schuf mit FOXCATCHER erneut ein filmisches Meisterwerk, das schon jetzt zu den meistdiskutierten Filmen dieses Jahres zählt.

FOXCATCHER wurde jüngst bei den Gotham Independent Film Awards sowie bei den Hollywoods Awards für die bravouröse Ensemble-Schauspielleistung ausgezeichnet.

Der Kinostart von FOXCATCHER hat sich vom 29.Januar 2015 auf den 5.Februar 2015 verschoben!

Weitere Informationen zum Film sind auf der offiziellen Website und der dazugehörigen Facebook-Seite zu finden!

Quelle: PM