Guild Wars 2 Lebendige Welt Staffel 2 – Teaser-Video zu Episode 5 Echos der Vergangenheit

Am 04. November startet „Echos der Vergangenheit“, der neueste Teil von Staffel 2 der Lebendigen Welt in Guild Wars 2. Mit „Echos der Vergangenheit“ setzt die Geschichte am Cliffhanger von Episode 4 an und begleitet die Helden Tyrias auf ihrem Kriegspfad gegen den Alt-Drachen Mordremoth.

NCSOFT und ArenaNet haben einen Teaser-Trailer zum neuen Update veröffentlicht, der einen Ausblick auf die neue Episode und die weiteren Ereignisse gibt.

Mehr Informationen zu „Echos der Vergangenheit“ und Guild Wars 2 gibt es auf der GW2-Webseite.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=f8IfFACAbXo“]*YOUTUBE[/su_youtube]

Guild Wars 2 ist ein visuell atemberaubendes Massively Multiplayer Online-Spiel (MMO), das Spielern die epische Breite einer massiv angelegten Rollenspielumgebung, kombiniert mit innovativer Kampfmechanik, dynamischen Events und persönlichen Charaktergeschichten, bietet. Aufbauend auf dem Erfolg von Guild Wars erschufen NCSOFT und Spieleentwickler ArenaNet ein MMO, das Gamer so spielen lässt, wie sie es möchten, ohne dabei auf das Geschäftsmodell ohne Abonnementsgebühren zu verzichten, das Guild Wars so beliebt gemacht hat.

Lebendige Welt

Ähnlich einer Fernsehserie liefert die Lebendige Welt von Guild Wars 2 den Spielern in regelmäßigen Abständen
und in Staffeln aufgeteilt neues Spielgeschehen. Spieler haben jetzt auch die Möglichkeit, nach dem Einloggen
Episoden zu speichern und immer wieder zu spielen. Somit erschaffen sie sich Stück für Stück eine Bibliothek mit
allen Teilen der niemals endenden Geschichte des Spiels. ArenaNet hat bereits dutzende Aktualisierungen der
Lebendigen Welt veröffentlicht. Und mit jedem Release gab es eine Fortsetzung der Handlung, eine Erweiterung
des Gameplays und neue Charaktere, um das Spieluniversum von Guild Wars 2 noch umfangreicher zu gestalten.
Alle Inhalte sind kostenlos spielbar. Dies ist Teil des weltweiten Geschäftsmodells von Guild Wars 2. Spieler
können sich dieses MMO kaufen und müssen danach keine monatlichen Abogebühren zahlen. Weitere
Informationen zu Guild Wars 2 gibt es auf der GW2 Homepage.

Weitere Informationen:

Quelle: PM