LOVE, ROSIE – FÜR IMMER VIELLEICHT
Insider-Fakten, die man vor dem Kinobesuch wissen sollte

LOVE, ROSIE – FÜR IMMER VIELLEICHT, die bezaubernde Story über Freundschaft, Schicksal und die große Liebe, wurde mit den Jungstars Lily Collins und Sam Claflin in den Hauptrollen prominent besetzt und von dem deutschen Regisseur Christian Ditter inszeniert. Bevor die Bestselleradaption am 30. Oktober in auf die große Leinwand kommt, verraten wir euch einige spannende Fakten, die man vor dem Kinobesuch unbedingt kennen sollte.

Wusstet ihr zum Beispiel, dass …

… sich die Romanvorlage der irischen Erfolgsautorin Cecilia Ahern allein in Deutschland über 1,2 Millionen Mal verkauft hat?

Love Rosie Plakat

… der deutsche Regisseur Christian Ditter hier erstmalig bei einer englischsprachigen Produktion Regie führte?

Love Rosie Bild 1

… Lily Collins und Sam Claflin die ersten und einzigen Namen waren, die die Produzenten auf der Liste hatten? Und beide sagten zu.

Love Rosie Bild 2

… die erste Klappe für die Dreharbeiten am 13. Mai in Toronto fiel? Die kanadische Metropole kam als Boston zum Einsatz.

Love Rosie Bild 3

… Kostümdesignerin Leonie Prendergast allein für Lily Collins 70 Outfits zusammenstellte – diese reichten von Vintage-Teilen bis zu Couture-Modellen.

Love Rosie Bild 4

… Lily Collins am Drehort Dublin zum ersten Mal in Europa vor der Kamera stand? Und es gefiel ihr ausgesprochen gut.

Love Rosie Bild 5

… Regisseur Christian Ditter kaum Regieanweisungen an Lily Collins geben musste? Einfach ein Naturtalent …

Love Rosie Bild 6

… das Londoner Model Suki Waterhouse Rosies Rivalin Bethany spielt? Es wird heiß!

Love Rosie Bild 7

… Lily Collins und Sam Claflin während der Dreharbeiten zu Freunden fürs Leben geworden sind? Arbeit verbindet einfach…

Neugierig geworden? Weitere spannende News rund um den Kinostart am 30. Oktober erfahrt ihr auf der offiziellen Facebook-Seite zum Film.

Über den Film:

Rosie und Alex sind beste Freunde. Seit ihrer Kindheit. Schon allein deswegen können sie niemals ein Paar werden – oder doch? In Sachen Liebe stehen sich die beiden mal selbst, mal gegenseitig im Weg. Ein gescheiterter Annäherungsversuch hier, eine verpasste Gelegenheit da, und schon sendet das Schicksal die beiden in völlig unterschiedliche Richtungen. Können verschiedene Kontinente, ungewollte Schwangerschaften, desaströse Liebesaffären, Ehen, Untreue und Scheidungen das Band dieser Freundschaft zerreißen? Können Männer und Frauen überhaupt beste Freunde sein? Und gibt es wirklich nur eine Chance für die große Liebe.

Regisseur Christian Ditter (VORSTADTKROKODILE, WICKIE AUF GROSSER FAHRT), der hier erstmalig bei einer englischsprachigen Produktion Regie führte, inszenierte Aherns Erfolgsroman mit Lily Collins (CHRONIKEN DER UNTERWELT – CITY OF BONES) und Sam Claflin (DIE TRIBUTE VON PANEM – CATCHING FIRE) in den Hauptrollen. In weiteren Rollen sind zu sehen: Tamsin Egerton (POWDER GIRL), Christian Cooke (ROMEO & JULIET), Jaime Winstone (DONKEY PUNCH – BLUTIGE SEE) sowie Shootingstar Suki Waterhouse (INSURGENT).

Produziert wird der Kinofilm von Robert Kulzer (CHRONIKEN DER UNTERWELT – CITY OF BONES, RESIDENT EVIL-Reihe) sowie Simon Brooks. Martin Moszkowicz fungiert als Executive Producer. LOVE, ROSIE – FÜR IMMER VIELLEICHT ist eine internationale Eigenproduktion der Constantin Film und kommt am 30. Oktober 2014 in die deutschen Kinos.

Quelle: PM